17.02.2014

VERTEIDIGUNGRühes Comeback

Der frühere Verteidigungsminister Volker Rühe, 71 (CDU), kehrt auf die politische Bühne zurück. Gemeinsam mit dem früheren SPD-Verteidigungspolitiker Walter Kolbow wird er eine vom Bundestag eingesetzte Kommission leiten. Diese untersucht, ob die Parlamentsbeteiligung bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr eingeschränkt werden soll. Darauf haben sich die Spitzen von Union und SPD verständigt. Das Gremium, in dem auch Politiker der Linken und der Grünen mitarbeiten, soll innerhalb eines Jahres konkrete Vorschläge erarbeiten. Die Union will die Mitwirkungsrechte des Bundestags begrenzen, um eine gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik in Europa zu erleichtern; die SPD lehnt eine Gesetzesänderung bisher ab. Rühe hatte kürzlich in der "Frankfurter Allgemeinen" eine engere europäische Zusammenarbeit in der Verteidigungspolitik gefordert.

DER SPIEGEL 8/2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 8/2014
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

VERTEIDIGUNG:
Rühes Comeback

  • Hirnforschungs-Selbstversuch: Gefangen im Labyrinth
  • Unfall bei Flugshow: Kampfflieger kollidieren in der Luft
  • Auf Grund gelaufen: Havarie mitten in der Donau
  • Gehörnter Beutelfrosch: Forscher entdecken totgesagte Art