20.12.2014

PersonalienStefano Polato

33, italienischer Koch, Restaurantbesitzer und prominenter Vertreter der Slow-Food-Bewegung in Italien, ist der Leibkoch der Astronautin Samantha Cristoforetti, die sich seit einem Monat auf der Internationalen Raumstation ISS befindet. Für die erste italienische Frau im All kreiert Polato Gerichte, die auch ohne Schwerkraft zubereitet werden können, appetitlicher als der herkömmliche Astronautenbrei sind und nach Heimat schmecken: Risotto, Lasagne, Minestrone, Tiramisu. "Aber Spaghetti ins Weltall zu bringen", sagt der Koch, "ist uns noch nicht geglückt."
Von Ks

DER SPIEGEL 52/2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 52/2014
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
Stefano Polato

  • Rot und groß: So sah der Superblutmond aus
  • Seemann mit YouTube-Kanal: Mitten durch die Monsterwellen
  • Rassismusdebatte um Video: Jugendliche Trump-Fans treffen auf Ureinwohner
  • Wintersturm-Folgen: Bizarre Eisskulpturen am Lake Ontario