24.01.2015

Public Relations„Mehr Transparenz schaffen“

Kat Ainger, 40, Aktivistin bei Corporate Europe Observatory, über europäische PR-Agenturen und deren Geschäfte mit Diktatoren
SPIEGEL: Sie haben untersucht, wie sich Machthaber mithilfe von Beratern ein sauberes Image verschaffen - wer war da am erfolgreichsten?
Ainger: Aserbaidschan und Kasachstan - wobei Kasachstan wohl die Nase vorn hat.
SPIEGEL: Warum?
Ainger: Weil es Diktator Nursultan Nasarbajew vor einigen Jahren gelang, Tony Blair als Berater zu engagieren. Und Blair folgte eine ganze Armada an Ex-Spitzenpolitikern, die sich einspannen ließen, Gerhard Schröder und Romano Prodi etwa. Inzwischen sitzt Kasachstan, das Menschenrechte mit Füßen tritt, im Uno-Menschenrechtsrat.
SPIEGEL: Welche Agenturen haben sich bei derartigen Jobs besonders hervorgetan?
Ainger: Portland in London war sehr aktiv, auch in Katar. Dort hatten sie nach der Kritik an den menschenunwürdigen Arbeitsverhältnissen in dem zukünftigen Fußball-WM-Land geholfen, einen Blog zu initiieren. PR-Spezialisten nennen so etwas Astroturfing: Der sah aus wie eine Initiative von Fußballfans, die für Katar einstanden, war aber bezahlte PR.
SPIEGEL: Waren auch deutsche Berater zu Diensten?
Ainger: Ja, Consultum aus Berlin etwa. In deren Beirat saß lange Hans-Dietrich Genscher, Ex-Wirtschaftsminister Michael Glos ist immer noch dabei. Die haben sich wiederholt für Kasachstan oder Aserbaidschan ins Zeug gelegt.
SPIEGEL: Sind diese Berater stets als PR-Leute erkennbar?
Ainger: Nein. Ein Consultum-Mann trat offenbar auch als Journalist auf und stellte bei Konferenzen nette Fragen. Und das war dann so verkappt auch in kasachischen Medien nachzulesen.
SPIEGEL: Würde ein verbindliches Lobby-Register, das es in Brüssel bisher nicht gibt, helfen?
Ainger: Es würde derlei dreckige Arbeit nicht aus der Welt schaffen, aber für mehr Transparenz sorgen. Das wäre zumindest ein erster Schritt.
Von Nkl

DER SPIEGEL 5/2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 5/2015
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Public Relations:
„Mehr Transparenz schaffen“

Video 05:23

Filmstarts der Woche Herbigs Holzhammer-Humor

  • Video "Filmstarts der Woche: Herbigs Holzhammer-Humor" Video 05:23
    Filmstarts der Woche: Herbigs Holzhammer-Humor
  • Video "Eine Stimme gegen Rechtsextreme: Trumps Kabinettsmitglied zitiert Martin Niemöller" Video 01:50
    Eine Stimme gegen Rechtsextreme: Trumps Kabinettsmitglied zitiert Martin Niemöller
  • Video "Burka-Provokation im Parlament: Rüge für australische Rechtspopulistin" Video 02:04
    Burka-Provokation im Parlament: Rüge für australische Rechtspopulistin
  • Video "Zeitrafferflug A350-900: Take-Off eines Hightechjets" Video 01:21
    Zeitrafferflug A350-900: Take-Off eines Hightechjets
  • Video "Extremsport am Abgrund: Grat nochmal gut gegangen" Video 01:23
    Extremsport am Abgrund: Grat nochmal gut gegangen
  • Video "Mutter des Opfers von Charlottesville: Ihr habt sie nur noch größer gemacht!" Video 01:18
    Mutter des Opfers von Charlottesville: "Ihr habt sie nur noch größer gemacht!"
  • Video "Begegnung mit einem Elch: Ganz in Weiß" Video 01:18
    Begegnung mit einem Elch: Ganz in Weiß
  • Video "Gewalt in Charlottesville: Donald Trump verteidigt Rechtsextremisten" Video 02:23
    Gewalt in Charlottesville: Donald Trump verteidigt Rechtsextremisten
  • Video "Mont Blanc: Auf dem Weg nach oben - Folge 3" Video 03:20
    Mont Blanc: Auf dem Weg nach oben - Folge 3
  • Video "Küstenwache gegen Hilfsorganisationen: Die Retter sollen nicht mehr retten" Video 02:32
    Küstenwache gegen Hilfsorganisationen: Die Retter sollen nicht mehr retten
  • Video "Elche in Brandenburg: Von Weitem denkt man erst mal: Da steht ein Pferd" Video 02:20
    Elche in Brandenburg: "Von Weitem denkt man erst mal: Da steht ein Pferd"
  • Video "Choleraepidemie im Jemen: Dramatischer als alles, was ich je gesehen habe" Video 03:03
    Choleraepidemie im Jemen: "Dramatischer als alles, was ich je gesehen habe"
  • Video "Rechtsextreme in den USA: Was ist die Alt-Right-Bewegung?" Video 03:52
    Rechtsextreme in den USA: Was ist die Alt-Right-Bewegung?
  • Video "Wegen Charlottesville: Demonstranten stürzen Konföderierten-Denkmal" Video 00:38
    Wegen Charlottesville: Demonstranten stürzen Konföderierten-Denkmal
  • Video "Indonesien: Tanz der Rekorde" Video 01:26
    Indonesien: Tanz der Rekorde