10.07.1989

Volkswagen „in Gefahr“?

Neun Jahre gehörte Claus Borgward, 50, dem Vorstand des Volkswagen-Konzerns in Wolfsburg an, ohne je besonders aufzufallen. Erst jetzt, bei seinem Abschied, sorgte er für Aufregung. In einem Brief an seine engsten Mitarbeiter schrieb er, künftig sei die bislang "herausragende" Qualität der Volkswagen-Fahrzeuge "ernsthaft gefährdet". Dadurch könne, so Borgward, sogar "das Unternehmen in Gefahr geraten". Hintergrund des Borgward-Briefes: Die Qualitätskontrolle des Unternehmens, bislang ein eigenes, von Borgward geleitetes Vorstandsressort mit rund 8000 Beschäftigten, wird aufgelöst und den Bereichen Produktion, Forschung und Entwicklung zugeschlagen. Borgward hat bis zuletzt gegen diese Neuordnung gekämpft, wurde aber im Vorstand von allen anderen überstimmt. Nach der entscheidenden Vorstandssitzung am vergangenen Montag schrieb der scheidende VW-Vorstand noch mal alle seine Argumente auf. Bald schon wurde der Brief vervielfältigt im Konzern herumgereicht. Als Borgward erfuhr, welche Verbreitung sein Schreiben erfahren hat, bat er seinen Aufsichtsratsvorsitzenden Klaus Liesen um sofortige Beurlaubung.

DER SPIEGEL 28/1989
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 28/1989
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Volkswagen „in Gefahr“?

Video 01:50

Proteste gegen Trumpcare "Wir sparen jetzt schon, wo wir können"

  • Video "Proteste gegen Trumpcare: Wir sparen jetzt schon, wo wir können" Video 01:50
    Proteste gegen Trumpcare: "Wir sparen jetzt schon, wo wir können"
  • Video "Schmerzhafte Trainingsfahrt: Bienenschwarm greift Mountainbiker an" Video 01:32
    Schmerzhafte Trainingsfahrt: Bienenschwarm greift Mountainbiker an
  • Video "Formel 1: Neue Regeln, neues Glück?" Video 01:39
    Formel 1: Neue Regeln, neues Glück?
  • Video "Anschlag in London: Video zeigt den Moment des Attentats" Video 00:43
    Anschlag in London: Video zeigt den Moment des Attentats
  • Video "Seidlers Selbstversuch: Kontrollverlust mit künstlicher Hand" Video 03:35
    Seidlers Selbstversuch: Kontrollverlust mit künstlicher Hand
  • Video "Franziskus oben ohne: Dreijährige mopst Papst das Käppchen" Video 01:08
    Franziskus "oben ohne": Dreijährige mopst Papst das Käppchen
  • Video "Anschlag in London: Polizei nimmt sieben Verdächtige fest" Video 01:11
    Anschlag in London: Polizei nimmt sieben Verdächtige fest
  • Video "Depeche Mode im Interview: Normalerweise kommen immer Teenager" Video 02:35
    Depeche Mode im Interview: "Normalerweise kommen immer Teenager"
  • Video "Drei Jahre in der Hölle: Interview mit einem ehemaligen IS-Kindersoldaten" Video 03:33
    Drei Jahre in der Hölle: Interview mit einem ehemaligen IS-Kindersoldaten
  • Video "Filmstarts der Woche: Allerhand Außerirdische" Video 05:48
    Filmstarts der Woche: Allerhand Außerirdische
  • Video "US-Gesundheitsreform: Trump vor erster großer Abstimmung" Video 00:58
    US-Gesundheitsreform: Trump vor erster großer Abstimmung
  • Video "Hyperloop baut erste Tempo-Kapsel: Mit 1223 km/h von Stadt zu Stadt" Video 01:37
    "Hyperloop" baut erste Tempo-Kapsel: Mit 1223 km/h von Stadt zu Stadt
  • Video "Erdogan droht Europa: Sie werden großen Schaden erleiden" Video 01:06
    Erdogan droht Europa: "Sie werden großen Schaden erleiden"
  • Video "Neil Gorsuch: Supreme-Court-Kandidat distanziert sich von Trump" Video 00:48
    Neil Gorsuch: Supreme-Court-Kandidat distanziert sich von Trump
  • Video "Blogger Nawalny: Video zeigt Farbattacke auf Putin-Kritiker" Video 01:01
    Blogger Nawalny: Video zeigt Farbattacke auf Putin-Kritiker