27.02.1989

Flick-Prozeß: Streit um Spesen

Der Bonner Flick- und Parteispenden-Prozeß wird voraussichtlich ein Nachspiel beim Oberlandesgericht im benachbarten Köln haben. Die Anwälte Egon Müller (Saarbrücken) und Eberhard Wahle (Stuttgart), Verteidiger der wegen Steuerhinterziehung verurteilten, vom Vorwurf der Bestechlichkeit aber freigesprochenen ehemaligen FDP-Wirtschaftsminister Otto Graf Lambsdorff und Hans Friderichs, streiten mit dem Landgericht um die Reisespesen.
Müller will 43 939,36 Mark, Wahle 32 921,75 Mark sehen. Zuviel, meinte die zuständige Rechtspflegerin und bewilligte nur 2700 Mark. Die beantragten Verteidiger-Honorare (Müller: 40 390,20 Mark; Wahle: 39 147,60 Mark) wurden hingegen anerkannt. Der Bescheid über Telephon-, Kopier- und Portogebühren (Müller: 25 850,65 Mark; Wahle: 20 234,48 Mark) steht noch aus.
Begründung für die Kürzungen: Der Freispruch vom Vorwurf der Bestechlichkeit verpflichte den Staat zwar, die notwendigen Kosten einer angemessenen Verteidigung zu tragen, aber eben nur die "notwendigen". Auch in Bonn gebe es tüchtige Advokaten. Die Bundesregierung, weniger pingelig, übernimmt fast den gesamten Rest der von Lambsdorff (624 000 Mark) und Friderichs (616 000 Mark) allein für den Bestechlichkeits-Prozeß geltend gemachten Anwaltskosten. Nur 50 000 Mark, so teilte Staatssekretär Erich Riedl letzte Woche dem Haushaltsausschuß mit, werden den Ex-Politikern als Eigenanteil zugemutet.
Die großzügige Erstattung ermöglichte CSU-Innenminister Zimmermann, der im Jahre 1985 - der Prozeß lief schon - die Richtlinien geändert und sie sogar auf den 1. Juli 1982 zurückdatiert hatte. Damit war ein Grundsatz gefallen, den das Innenministerium noch 1979 so beschrieben hatte: "Bei Straf- oder Ermittlungsverfahren wegen gegen den Dienstherrn und sein Vermögen gerichteter Straftaten (wie z. B. Amtsunterschlagung, Betrug, Bestechung) muß Rechtsschutzgewährung schon im Hinblick auf die im besonderen öffentlichen Interesse liegende erforderliche Unparteilichkeit ausscheiden."

DER SPIEGEL 9/1989
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 9/1989
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Flick-Prozeß: Streit um Spesen

Video 03:31

Trumps Einwanderungspolitik "Die Familien hatten keine Ahnung"

  • Video "Monsterschiff: Größtes Schwerlast-Hebeschiff der Welt" Video 00:58
    Monsterschiff: Größtes Schwerlast-Hebeschiff der Welt
  • Video "Licht-Phänomen: Der doppelte, kreisrunde Regenbogen" Video 01:15
    Licht-Phänomen: Der doppelte, kreisrunde Regenbogen
  • Video "Seidlers Selbstversuch: ...auch noch ein Eigentor!" Video 04:17
    Seidlers Selbstversuch: "...auch noch ein Eigentor!"
  • Video "Er wollte ein Gewitter filmen: Lehrer flieht nach Blitzeinschlag" Video 01:10
    Er wollte ein Gewitter filmen: Lehrer flieht nach Blitzeinschlag
  • Video "Überwachungskamera: Bärenmutter als Autoknacker" Video 01:24
    Überwachungskamera: Bärenmutter als Autoknacker
  • Video "Prawda - die WM-Wahrheiten am Morgen: Khedira könnte aus der Startelf rutschen" Video 04:19
    Prawda - die WM-Wahrheiten am Morgen: "Khedira könnte aus der Startelf rutschen"
  • Video "Deutsche Fans in Moskau: Ich dachte, die Russen wären komisch" Video 02:39
    Deutsche Fans in Moskau: "Ich dachte, die Russen wären komisch"
  • Video "Amateurvideo: Wal duscht Touristen" Video 00:39
    Amateurvideo: Wal "duscht" Touristen
  • Video "Taxi rast in Menschenmenge: Überwachungskamera zeigt Moment des Unfalls" Video 01:54
    Taxi rast in Menschenmenge: Überwachungskamera zeigt Moment des Unfalls
  • Video "Webvideos der Woche: Quantenphysik - oder Fake" Video 02:16
    Webvideos der Woche: Quantenphysik - oder Fake
  • Video "Tausende Island-Fans in Moskau: Und immer wieder Huh!" Video 00:56
    Tausende Island-Fans in Moskau: Und immer wieder "Huh"!
  • Video "Nach Zerstörung durch den IS: Die Retter der Bibliothek von Mossul" Video 02:05
    Nach Zerstörung durch den "IS": Die Retter der Bibliothek von Mossul
  • Video "Portugal gegen Spanien: So erlebten die Fans das 3:3-Drama" Video 01:44
    Portugal gegen Spanien: So erlebten die Fans das 3:3-Drama
  • Video "Bundestagsdebatte: AfD-Vize von Storch fällt auf Falschmeldung herein" Video 01:12
    Bundestagsdebatte: AfD-Vize von Storch fällt auf Falschmeldung herein
  • Video "Trumps Einwanderungspolitik: Die Familien hatten keine Ahnung" Video 03:31
    Trumps Einwanderungspolitik: "Die Familien hatten keine Ahnung"