11.12.1989

Krebstod aus Zigarettenfiltern

Eine ungewöhnlich hohe Krebssterblichkeit haben US-Mediziner vom National Cancer Institute bei Arbeitern ermittelt, die Anfang der fünfziger Jahre das Papier für Kent-Zigarettenfilter hergestellt haben. Sie waren, wie eine im New England Journal of Medicine veröffentlichte Untersuchung ergab, regelmäßig mit dem Asbeststoff Krokydolith in Berührung gekommen, winzigen nadelartigen Fasern, die im Lungengewebe eingelagert werden und auch nach Jahrzehnten noch Erkrankungen wie Lungenkrebs, Brustfellkrebs und Asbestose auslösen können. Von den insgesamt 33 Beschäftigten, die in diesem Zeitraum täglich mit dem scheinbar harmlosen Filterpapier zu tun hatten, sind 28 bereits gestorben, mehr als dreimal so viele, wie nach der allgemeinen Krebsstatistik zu erwarten gewesen wären. Auch bei drei der fünf Überlebenden haben die Mediziner bereits Krebs diagnostiziert. Zwar wurden die asbesthaltigen Filter nach Angaben des Kent-Herstellers Lorillard Inc. nur bis 1956 verwendet. Doch bis zu diesem Zeitpunkt verließen rund 9,8 Milliarden Zigaretten mit dem gefährlichen Mundstück die Fabrik. Studien über ein womöglich aus dieser Zeit herrührendes erhöhtes Krebsrisiko von Kent-Rauchern liegen nicht vor.

DER SPIEGEL 50/1989
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 50/1989
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Krebstod aus Zigarettenfiltern

  • Hambacher Forst: "Wir brauchen diese Wälder"
  • Südkorea: Setzt dem Schönheitswahn ein Ende
  • Geologische Kuriosität in Kalifornien: Schlammgeysir bedroht Bahnstrecke
  • Hambacher Forst: Ein Tagebau, so groß wie eine Ostseeinsel