04.01.1988

FRAGEN AN GIOVANNI EVANGELISTI

GIOVANNI EVANGELISTI, 26. Der italienische Weitspringer gewann den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Rom mit einer Weite von 8,38 Meter die Bronzemedaille. Sein Sprung geriet in die Diskussion, als das italienische Fernsehen nachwies, daß er allenfalls 7,80 Meter gesprungen sei konnte. Daraufhin bezichtigte der Nationaltrainer die Kampfrichter der Manipulation. Obwohl der Internationale Leichtathletik- Verband einen Betrug ausschloß, gab Evangelisti seine Medaille zurück.
SPIEGEL: Sind Sie ein Betrüger?
EVANGELISTI: Ich wollte niemanden betrüge, andere haben mich betrogen. Ich fühle mich als Opfer.
SPIEGEL: Warum haben Sie Ihre Medaille zurückgegeben?
EVANGELISTI: Weil ich mich ausgenutzt und mißbraucht fühlte.
SPIEGEL: Von wem?
EVANGELISTI: Wenn ich das wüßte, würde ich's sagen.
SPIEGEL: Merkt man als Weitspringer nicht selbst einen Unterschied von einem halben Meter?
EVANGELISTI: Ich hatte keine Ahnung, daß der Sprung keine 8,38 Meter weit war.
SPIEGEL: Wann haben Sie davon erfahren?
EVANGELISTI: Erst als die Zeitungen anfingen, darüber zu spekulieren.
SPIEGEL: Bedeutet der Medaillenverzicht das Ende Ihrer Karriere?
EVANGELISTI: Nein. Bei den italienischen Hallenmeisterschaften werde ich wieder dabeisein.

DER SPIEGEL 1/1988
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 1/1988
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

FRAGEN AN GIOVANNI EVANGELISTI

  • Die wichtigsten Zahlen zum Brexit: Ohne Abkommen kaum Gemüse
  • Flugzeug-Simulation: Im Notfall machen wir alles falsch
  • Bohrlochunglück: Spanien bangt um Zweijährigen
  • Brexit-Abstimmung: May warnt vor Auseinanderbrechen Großbritanniens