12.09.1988

Oleg Sokolow

Oleg Sokolow, 32, Student der Geschichte in Leningrad, steht mit seinen Truppen an der Newa - in jeder freien Minute und gänzlich unbehelligt von der Sowjet-Armee. Als Vorsitzender des Clubs "1'Empire" schlüpft er kraft Amtes in die Uniform Napoleons (Photo oben 1.) und läßt seine getreuen Clubmitglieder noch einmal die Schlachten des "kleinen Korporals" schlagen, unblutig allerdings und mit Billigung der Behörden. Nachdem die Napoleon-Fans aus Leningrad, die ihren General freiwillig mit "Sire" und "Majeste" anreden, mit ihren selbstgenähten Uniformen lange nur im Verborgenen aufmarschieren konnten, kämpfen sie dank der neuen Offenheit seit kurzem mit Vorliebe auf den grünen Wiesen am Stadtrand (Photo o.). Darüber, daß Napoleons Rußland-Feldzug nicht nur in der sowjetischen Geschichtsschreibung als dunkles Kapitel gilt, parlieren die Empire-Mitglieder in bestem Französisch hinweg: "Wir bewundern den Mann", so der angehende Historiker Sokolow, "den Strategen, den Herrscher, kurz: das Genie." Doch Oleg ist auch nicht ohne, immerhin schaffte er, was seinem Vorbild verwehrt blieb: Von einer Parade über den Kutusow-Prospekt mitten in Moskau (Photo 1.) kam er mit seinen Mannen heil wieder nach Hause.

DER SPIEGEL 37/1988
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 37/1988
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Oleg Sokolow

Video 00:59

Video zeigt extrem seltenen Fisch Riesenmaulhai vor Japan gefilmt

  • Video "Video zeigt extrem seltenen Fisch: Riesenmaulhai vor Japan gefilmt" Video 00:59
    Video zeigt extrem seltenen Fisch: Riesenmaulhai vor Japan gefilmt
  • Video "Weltgrößtes Teleskop in Chile: Dieses Auge soll Leben im All entdecken" Video 02:11
    Weltgrößtes Teleskop in Chile: Dieses Auge soll Leben im All entdecken
  • Video "Filmtrailer: War Machine" Video 02:12
    Filmtrailer: "War Machine"
  • Video "Testflug im Video: Russisches Amphibienflugzeug Be-200" Video 00:59
    Testflug im Video: Russisches Amphibienflugzeug Be-200
  • Video "US-Präsident auf Reisen: Trump rempelt - und gerät unter Druck" Video 01:48
    US-Präsident auf Reisen: Trump rempelt - und gerät unter Druck
  • Video "Seidlers Selbstversuch: Wie man die ISS rammt" Video 03:45
    Seidlers Selbstversuch: Wie man die ISS rammt
  • Video "Riskante Aktion: Frau springt auf SUV, um Diebstahl zu verhindern" Video 00:45
    Riskante Aktion: Frau springt auf SUV, um Diebstahl zu verhindern
  • Video "Filmstarts der Woche: Verflucht noch mal" Video 08:00
    Filmstarts der Woche: Verflucht noch mal
  • Video "Fußball-Pub in Manchester: Wir sind mutig, wir halten zusammen" Video 02:52
    Fußball-Pub in Manchester: "Wir sind mutig, wir halten zusammen"
  • Video "Urteil im Bodyshaming-Prozess: Ex-Playmate muss Graffiti entfernen" Video 00:51
    Urteil im "Bodyshaming"-Prozess: Ex-Playmate muss Graffiti entfernen
  • Video "Spott im Netz für Trumps: #Handgate" Video 01:33
    Spott im Netz für Trumps: #Handgate
  • Video "Kalifornien: Erdrutsch begräbt legendären Highway 1" Video 00:34
    Kalifornien: Erdrutsch begräbt legendären Highway 1
  • Video "Mexiko: Albtraumfahrt auf der Autobahn" Video 00:52
    Mexiko: Albtraumfahrt auf der Autobahn
  • Video "Manchester nach dem Terror: Es lag irgendwie auf der Hand zu feiern" Video 01:48
    Manchester nach dem Terror: "Es lag irgendwie auf der Hand zu feiern"
  • Video "Augenzeugen vom Attentat in Manchester: Überall lagen Schuhe und Handys rum" Video 02:21
    Augenzeugen vom Attentat in Manchester: "Überall lagen Schuhe und Handys rum"