12.09.1988

FERNSEHEN Dienstag, 13. 9.

20.15 Uhr. ARD. Was bin ich?

Gag gaga: Zum 75. Geburtstag ("Das ganze Kunststück besteht darin, nicht vorher zu sterben") setzt sich Schweinderlhirt Robert Emil Lembke zu Guido & Co. auf die Ratebank.

20.15 Uhr. ZDF. Die Letzten werden die Ersten sein

Aus Liebe zu einer Prostituierten (Ulla Jacobsson metzelt ein Spätheimkehrer (Maximilian Schell) deren Zuhälter (Peter Mosbacher). Mörderbruder Ludwig, ein um sein Ruf besorgter Erfolgsanwalt (O. E. Hasse), vertuscht die Tat, indem er für die Verurteilung eines Unschuldigen sorgt. Regisseur Rolf Hansens Film (Deutschland, 1957) wurde als "trivial" und "konventionell" schwer verrissen.

21.00 Uhr. ARD. Panorama

Themen: IG Metall - Gewerkschaft ohne Zukunft? Betriebseigene Giftmülldeponie - der Staat guckt weg.

21.10 Uhr. Sat 1. Unter Wasser stirbt man nicht

Regisseur Stuart Rosenberg läßt in diesem Detektivfilm (USA, 1975) die Stereotypen des Genres aufmarschieren: eine alkoholisierte, frustrierte Mutter, eine nymphomane Tochter, eine Nutte mit Herz, einen Ganoven mit Pechsträhne, einen gierigen Ölmagnaten und einen bestechlichen Polizisten. Erfolgreich ist ihnen alle Doppeldeutigkeit ausgetrieben. Selbst der smarte, schöne Detektiv-Held Harper (Paul Newman) wirkt eher wie ein desorientierter Postbote, der sich nach einer Adresse durchfragt.

22.10 Uhr. ZDF. Die Sport-Reportage

Bericht vom achten Fußball-Bundesliga-Spieltag.

23.25 Uhr. Bayern III. Schatten

John Cassavetes' erster Spielfilm (USA, 1960). Eine unaufdringliche, betont sozialkritische Liebesgeschichte vor dem Hintergrund der Rassendiskriminierung, damals ein großer Erfolg.


DER SPIEGEL 37/1988
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 37/1988
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

FERNSEHEN Dienstag, 13. 9.