06.06.2015

KommentarVerhätschelte Milliardäre

Familienunternehmen werden bei der Erbschaftsteuer geschont – warum nur?
Es geht an dieser Stelle um reiche Menschen, aber es geht nicht um Neid. Es geht um Gerechtigkeit. Stefan Quandt, seine Mutter Johanna und seine Schwester Susanne sind Großaktionäre von BMW. Sie haben für das Jahr 2014 gut 800 Millionen Euro Dividende erhalten. Netto blieben den dreien 600 Millionen Euro, weil sie nur 25 Prozent Kapitalertragsteuer zahlen müssen.
Wenn es Familienunternehmer mit Vorbildcharakter gibt, dann gehören die Quandts sicher dazu. Sie führen die Autofirma mit unternehmerischer Weitsicht. BMW schafft Tausende neuer Arbeitsplätze, auch in Deutschland. Wer aber für BMW beispielsweise Motoren entwickelt, dem werden (als Single) von jedem Euro, den er im Jahr über 62 000 Euro hinaus verdient, 44,3 Prozent an Steuern abgezogen. Wahrscheinlich gönnt der BMW-Ingenieur den Quandts ihre Millionen. Aber dass er einen höheren Steuersatz zahlen muss als sie, ist nicht zu erklären. Der Staat unterstützt jene, die mit Vermögen Einkünfte erzielen, und bestraft jene, die mit ihrer Arbeit Geld verdienen. Die Kluft zwischen den Wohlhabenden und dem Rest der Bevölkerung wird immer größer. Auch, weil Familienunternehmer bei der Erbschaftsteuer geschont werden. Wer eine Firma im Wert von zehn Milliarden Euro erbt, muss selbst nach der von Finanzminister Wolfgang Schäuble geplanten Reform maximal 22 Prozent davon an den Staat überweisen. Unternehmerfamilien sollen im Erbfall nicht gezwungen sein, die Firma zu verkaufen.
Doch es gibt nicht nur die Quandts, sondern auch die Porsches und die Piëchs, die sich streiten, bis der VW-Konzern ins Schleudern gerät. Eine Erbschaftsteuer, die sie zwingen würde, einen Teil ihrer Aktien zu verkaufen, wäre zum Wohl des Unternehmens. Und es wäre gerecht. Wer mag, kann dann ja immer noch neidisch sein.
Von Dietmar Hawranek

DER SPIEGEL 24/2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 24/2015
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Kommentar:
Verhätschelte Milliardäre

Video 00:54

Ägypten Archäologen finden Katzen-Mumien

  • Video "Brände in Kalifornien: Promi-Ort Malibu evakuiert" Video 01:24
    Brände in Kalifornien: Promi-Ort Malibu evakuiert
  • Video "100 Jahre Frauenwahlrecht: Gleichstellung haben wir trotzdem nicht" Video 02:06
    100 Jahre Frauenwahlrecht: "Gleichstellung haben wir trotzdem nicht"
  • Video "Vor Norwegen: Kriegsschiff kollidiert mit Tanker" Video 01:03
    Vor Norwegen: Kriegsschiff kollidiert mit Tanker
  • Video "Die Sache mit dem Aschedünger: Bill Gates' wasserlose Toilette" Video 01:18
    Die Sache mit dem Aschedünger: Bill Gates' wasserlose Toilette
  • Video "Webvideos der Woche: Das ist doch die Höhe" Video 02:10
    Webvideos der Woche: Das ist doch die Höhe
  • Video "Wir drehen eine Runde: Lada Vesta SW Cross" Video 06:21
    Wir drehen eine Runde: Lada Vesta SW Cross
  • Video "Schach-Videoanalyse: Carlsen hatte die Qual der Wahl" Video 03:35
    Schach-Videoanalyse: "Carlsen hatte die Qual der Wahl"
  • Video "Projekt Jeder hilft Jedem: Wie 17 Flüchtlinge den Deutschen danken wollen" Video 02:51
    Projekt "Jeder hilft Jedem": Wie 17 Flüchtlinge den Deutschen danken wollen
  • Video "Filmstarts der Woche: Auf den Mond geschossen" Video 08:58
    Filmstarts der Woche: Auf den Mond geschossen
  • Video "Eklat bei Trumps Pressekonferenz: Wurde das Eklat-Video manipuliert?" Video 01:51
    Eklat bei Trumps Pressekonferenz: Wurde das Eklat-Video manipuliert?
  • Video "Schach WM 2018: Man spürt die Kampfeslust" Video 04:06
    Schach WM 2018: "Man spürt die Kampfeslust"
  • Video "Suchoi Su-57: Video zeigt Russlands neuen Tarnkappenjet" Video 00:57
    Suchoi Su-57: Video zeigt Russlands neuen Tarnkappenjet
  • Video "Mit Hand und Fuß: Chinese löst drei Zauberwürfel gleichzeitig" Video 01:14
    Mit Hand und Fuß: Chinese löst drei Zauberwürfel gleichzeitig
  • Video "US-Präsident gegen CNN-Reporter: Ist Trump zu aggressiv - oder Acosta?" Video 04:03
    US-Präsident gegen CNN-Reporter: Ist Trump zu aggressiv - oder Acosta?
  • Video "Ägypten: Archäologen finden Katzen-Mumien" Video 00:54
    Ägypten: Archäologen finden Katzen-Mumien