06.06.2015

AutorenWie starb Osama?

Seit Jahren ranken sich um Osama Bin Laden finstere Legenden. Daran hat auch sein unfreiwilliges Ableben im Mai 2011 wenig geändert. So wird derzeit munter darüber gestritten, wer eigentlich den Oberterroristen unter welchen Umständen zum Tode befördert hat. Der US-Reporter Seymour Hersh, 78, hat erst Anfang Mai die von Präsident Obama in Umlauf gebrachte Version für erledigt erklärt: Die Geschichte vom heldenhaften Einsatz amerikanischer Spezialkräfte, die den Qaida-Führer zur Strecke gebracht hätten, sei pure Propaganda. Tatsächlich habe es sich um ein Komplott pakistanischer und amerikanischer Geheimdienste gehandelt. Dumm nur, dass Hersh weder Beweise noch Zeugen hat, jedenfalls keine, die mit ihrem Namen für seine Version bürgen wollen. Der Schriftsteller Leon de Winter, 61, hat aus dieser Not nun eine Tugend gemacht. In seinem neuen Roman "Geronimo", der fast zeitgleich mit den Enthüllungen Hershs in den Niederlanden erschienen ist, erzählt de Winter eine dritte, allerdings definitiv erfundene Variante der Bin-Laden-Geschichte. Demnach werden die US-Soldaten von Skrupeln befallen, sie führen ihren Tötungsauftrag nicht aus, sondern kidnappen Bin Laden – um ihn vor Gericht zu stellen. Natürlich geht die Sache schief, der Entführte und seine Entführer geraten in die Fänge böser Saudis. De Winters Bin Laden darf sogar richtig Mensch sein, ein Mann etwa, der seinen drei Ehefrauen nur dank Viagra beiwohnen kann. In einem Punkt bleibt der 2016 auch auf Deutsch erscheinende Roman jedoch bei der Wahrheit: Am Ende ist auch hier Osama tot. dy

DER SPIEGEL 24/2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 24/2015
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Autoren:
Wie starb Osama?

  • Star-Doubles: Helene und Robbie sind ein Paar
  • Einmalige Aufnahmen: Berghütte in den Alpen komplett schneebedeckt
  • Rot und groß: So sah der Superblutmond aus
  • Seemann mit YouTube-Kanal: Mitten durch die Monsterwellen