13.11.2015

Elke Schmitter Besser weiß ich es nichtSymbolpolitik

Barack Obama, der erste farbige Präsident der USA, hat sich für das Cover des US-Magazins "Out" fotografieren lassen. "Out" ist das coole politische Medium für LGBT-People, also für lesbische, schwule (= gay), bisexuelle und Transgender-Leute; der Vollständigkeit halber gibt es auch das deutsche Akronym LSBTTIQ (+ transsexuell, intersexuell und queer), oder es wird, um niemanden auszuschließen, an die Buchstabenreihe ein Sternchen (*) gehängt. Man lernt nie aus. Das Obama-Porträt auf dem Cover zeigt Kraft und Zuversicht vor einem neutralen Hintergrund; der Präsident trägt einen dunklen Anzug, eine diskrete Krawatte und ein weißes Hemd. Im Magazin selbst ließ er sich lächelnd mit aufgekrempelten Ärmeln vor den Insignien von Geist und Bürgerlichkeit ablichten: einer raumhohen Bücherwand mit schweren Bänden, die von jenen Aspekten der Bildung zeugen, die Literatur schweigend anschaulich macht: dass sie Zeit kostet, und dass ihre Substanz in Stille und allein aufgenommen wird. Eine Lampe mit Messingfuß und ein Beistelltisch im Antikstil vervollkommnen die Aura des Bildungsbürgers. Und auch in dem zugehörigen Interview spricht Obama von den Ideen, von denen er sich prägen ließ, wie sie zu seiner Botschaft, der eines Juristen, passen: die Gleichheit vor dem Gesetz als erste und oft auch letzte Forderung, die ein Bürger bei seinem Staat geltend machen kann.
Obama hat als Präsident die schwarze Community enttäuscht. Er ließ viele Gelegenheiten vorübergehen, bei denen er den Rassismus in den USA hätte benennen und verurteilen können, der während seiner Amtszeit an Brutalität noch zugenommen hat. In seinen Memoiren "Ein amerikanischer Traum" beschreibt er die zögernde, ambivalente Erfahrung mit diesem Element seiner Identität. In der Botschaftsbibliothek von Jakarta, wo er als Kind mit seiner weißen Mutter wohnte, las er von einem Schwarzen, der versucht hatte, sich eine neue Haut zuzulegen. "Mein Blick hatte sich gründlich verändert. Bei den importierten Fernsehshows, die abends liefen, fiel mir nun auf, dass Cosby in ,I Spy' nie das Girl bekam und dass der Schwarze in ,Mission: Impossible' seine ganze Zeit im Untergrund verbrachte. Mir fiel auf, dass in dem Weihnachtskatalog von Sears Roebuck, den die Großeltern uns geschickt hatten, niemand so aussah wie ich und dass der Weihnachtsmann ein Weißer war."
Die Normalität der Normalen ist ein Zustand seliger Naivität. Er kann sich durch Einsicht verändern; wenn die Vertreibung aus dem Paradies aber von Schuldgefühlen begleitet ist, weckt sie oft Ressentiments. Die zu schüren, hat Obama immer vermieden. "Die Leute waren zufrieden, solange man höflich war und lächelte und keine abrupten Bewegungen machte. Sie waren mehr als zufrieden, sie waren geradezu erleichtert – wie angenehm, einem wohlerzogenen jungen Schwarzen zu begegnen, der nicht andauernd zornig war." Dass er sich nun für "Out" ablichten ließ, ist nur auf den ersten Blick paradox: Den Rassismus sollen Weiße bekämpfen, den Antisemitismus nicht Juden, und gerade weil Obama nicht schwul ist, gehört er auf das Cover von "Out".
An dieser Stelle schreiben Elke Schmitter und Nils Minkmar im Wechsel.
Von Elke Schmitter

DER SPIEGEL 47/2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 47/2015
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Elke Schmitter Besser weiß ich es nicht:
Symbolpolitik

Video 03:10

Video zur Blutmondfinsternis Wann, wie, weshalb?

  • Video "Erste Parlamentsrede: Ocasio-Cortez teilt gegen Trump aus" Video 01:08
    Erste Parlamentsrede: Ocasio-Cortez teilt gegen Trump aus
  • Video "Speed-Junkies: Die Sucht nach Adrenalin" Video 23:10
    Speed-Junkies: Die Sucht nach Adrenalin
  • Video "Seehofers Abschied als CSU-Vorsitzender: Den richtigen Zeitpunkt verpasst" Video 03:35
    Seehofers Abschied als CSU-Vorsitzender: "Den richtigen Zeitpunkt verpasst"
  • Video "Hawaii: Taucher schwimmen mit riesigem Weißen Hai" Video 01:16
    Hawaii: Taucher schwimmen mit riesigem Weißen Hai
  • Video "Neuer Porsche 911: Eine Runde mit Mark Webber" Video 01:48
    Neuer Porsche 911: Eine Runde mit Mark Webber
  • Video "Doku über Boris Palmer: Provokateur aus Leidenschaft" Video 59:39
    Doku über Boris Palmer: Provokateur aus Leidenschaft
  • Video "Geschäftsaufgabe wegen Brexit: Verrückt ist noch nett gesagt" Video 03:11
    Geschäftsaufgabe wegen Brexit: "Verrückt ist noch nett gesagt"
  • Video "100 Jahre Frauenwahlrecht: Schauspielerin rezitiert aus historischer Rede" Video 04:34
    100 Jahre Frauenwahlrecht: Schauspielerin rezitiert aus historischer Rede
  • Video "Unterhaus-Sprecher John Bercow: Der einzige Gewinner" Video 02:55
    Unterhaus-Sprecher John Bercow: Der einzige Gewinner
  • Video "Fahrenheit 11/9 von Micheal Moore: Wie konnte das nur passieren?" Video 02:25
    "Fahrenheit 11/9" von Micheal Moore: "Wie konnte das nur passieren?"
  • Video "Beeindruckende Aufnahmen: Lawinensprengung in der Schweiz" Video 00:50
    Beeindruckende Aufnahmen: Lawinensprengung in der Schweiz
  • Video "Videoreportage zur Lawinengefahr: Herrn Bergmayrs Gespür für Schnee" Video 05:34
    Videoreportage zur Lawinengefahr: Herrn Bergmayrs Gespür für Schnee
  • Video "Amateurvideo: Explosion in Lyon" Video 00:46
    Amateurvideo: Explosion in Lyon
  • Video "Naturphänomen in Maine: Was steckt hinter dem Eiskreis?" Video 01:20
    Naturphänomen in Maine: Was steckt hinter dem Eiskreis?
  • Video "Video zur Blutmondfinsternis: Wann, wie, weshalb?" Video 03:10
    Video zur Blutmondfinsternis: Wann, wie, weshalb?