06.02.2016

KleiderordnungWas taugt ein Arzt ohne Kittel, Frau König?

Gudrun M. König, 59, Professorin für Kulturanthropologie des Textilen, über die Wirkung von Uniformen
SPIEGEL: Frau König, die Asklepios-Kliniken verbieten ihren rund 4000 Ärzten aufgrund der Keimgefahr das Tragen des Arztkittels, der Insignie für Macht im Krankenhaus. Wird der moderne Mediziner zur modischen Witzfigur?
König: Das glaube ich nicht.
SPIEGEL: Aber ein Halbgott in Weiß ohne sein wehendes Statussymbol?
König: Okay, wir müssen neue Arztserien produzieren. Das Kittelverbot wird allerdings nicht zur Destabilisierung des Berufsbildes führen.
SPIEGEL: Ist das nicht in etwa so, als nähme man dem Richter die Robe weg, dem Geistlichen sein Gewand?
König: Nein. Die Robe hat im Gericht eine andere Funktion. Dort drückt man mit einheitlicher Kleidung ein übergeordnetes Interesse aus: Objektivität und Rechtsprechung. In der Kirche ist es die Unmittelbarkeit der Verbindung zu höheren Mächten. Generell stelle ich aber einen Rückgang der traditionellen zivilen Uniformen fest.
SPIEGEL: Deutschland ohne Uniform: Könnte das überhaupt gut gehen?
König: Es würde komplizierter werden. Uniformen haben eine Orientierungsfunktion. Sie sind ein Ordnungsprinzip einer Gesellschaft, um die Lesbarkeit zu erleichtern.
SPIEGEL: Was macht Kleidung mit Menschen?
König: Sie stellt uns aus und stellt uns her. Körper und Kleid sind eng verknüpft.
SPIEGEL: Das zeigt eine Studie, in der Forscher Probanden einen Laborkittel anzogen. Einer Gruppe sagten sie, es sei ein Arztkittel, der anderen, es sei ein Maleranzug. Dann mussten die Testpersonen Aufmerksamkeitstests machen. Die im "Arztkittel" schnitten viel besser ab.
König: Ach ja, der "Stroop-Effekt" und die "eingekleidete" Wahrnehmung: Kleidung wirkt sich auf unser Verhalten aus, klar. Wenn ich mit einer Punkfrisur durch die Uni gehe, nehme ich mich ja auch anders wahr als im Anzug.
SPIEGEL: Im Kittel müsste sich der Arzt demnach aufmerksamer verhalten. Werden nun ohne Kittel mehr Kunstfehler gemacht?
König: Ach, das hoffe ich nicht.
Von Red

DER SPIEGEL 6/2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 6/2016
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Kleiderordnung:
Was taugt ein Arzt ohne Kittel, Frau König?

Video 01:01

Museum der Illusionen Was ist das denn?

  • Video "Nach Satire-Dreh über Chemnitz: Autor erhält Morddrohungen" Video 02:39
    Nach Satire-Dreh über Chemnitz: Autor erhält Morddrohungen
  • Video "Videoanalyse zum Korea-Gipfel: Das ist ein großes Zeichen von Moon Jae" Video 01:31
    Videoanalyse zum Korea-Gipfel: "Das ist ein großes Zeichen von Moon Jae"
  • Video "Parodien über US-Wettermoderator: Wie Sie sehen, kann ich mich kaum auf den Füßen halten" Video 01:38
    Parodien über US-Wettermoderator: "Wie Sie sehen, kann ich mich kaum auf den Füßen halten"
  • Video "Muschelkrieg im Ärmelkanal: So heftig attackierten sich die Fischer" Video 01:00
    "Muschelkrieg" im Ärmelkanal: So heftig attackierten sich die Fischer
  • Video "Marathon-Weltrekordtempo im Selbstversuch: Es reißt mir hinten die Beine weg" Video 04:03
    Marathon-Weltrekordtempo im Selbstversuch: "Es reißt mir hinten die Beine weg"
  • Video "Fast 150 km/h: Der Einkaufswagen mit dem Jet-Antrieb" Video 00:44
    Fast 150 km/h: Der Einkaufswagen mit dem Jet-Antrieb
  • Video "Weltraumtourismus mit SpaceX: Japanischer Milliardär will zum Mond" Video 01:59
    Weltraumtourismus mit SpaceX: Japanischer Milliardär will zum Mond
  • Video "Seltenes Naturschauspiel: Buckelwale beim Synchronspringen" Video 00:53
    Seltenes Naturschauspiel: Buckelwale beim Synchronspringen
  • Video "Unfall in Madrid: Laptopbatterie explodiert morgens in der Metro" Video 01:20
    Unfall in Madrid: Laptopbatterie explodiert morgens in der Metro
  • Video "Arabische Großfamilien in Berlin: Er war mein bester Freund, ich habe ihn nicht umgebracht" Video 01:27
    Arabische Großfamilien in Berlin: "Er war mein bester Freund, ich habe ihn nicht umgebracht"
  • Video "Skyline Race in Schottland: Bloß nicht abrutschen" Video 01:18
    Skyline Race in Schottland: Bloß nicht abrutschen
  • Video "Wingsuit-Wettbewerb: Mit dem Kopf und 200 km/h durchs Ziel" Video 01:16
    Wingsuit-Wettbewerb: Mit dem Kopf und 200 km/h durchs Ziel
  • Video "Ibrahimovics 500. Karrieretor: Das macht dich sehr, sehr alt" Video 02:12
    Ibrahimovics 500. Karrieretor: "Das macht dich sehr, sehr alt"
  • Video "Steuerung wie von Geisterhand: Erstes Motorrad ohne Fahrer vorgestellt" Video 01:37
    Steuerung wie von Geisterhand: Erstes Motorrad ohne Fahrer vorgestellt
  • Video "Museum der Illusionen: Was ist das denn?" Video 01:01
    Museum der Illusionen: Was ist das denn?