12.03.2016

Lernen„Besser ist es, sich zu quälen“

Karl-Heinz Bäuml, 55, ist Professor für Psychologie an der Universität Regensburg. Er hat untersucht, auf welche Weise sich neuer Stoff am besten einprägt.
SPIEGEL: Wie können Kinder leichter lernen?
Bäuml: Das kommt auf ihr Alter an. Wir haben Grundschüler und Erwachsene gebeten, sich drei Listen mit jeweils sechs Begriffen in Folge zu merken. Nach einer halben Minute wurde ihnen die jeweilige Liste wieder abgenommen. Ein Teil der Probanden bekam die Liste dann jeweils noch einmal für kurze Zeit ausgehändigt – sie hatten die Chance, die Begriffe ein zweites Mal durchzulesen. Die anderen Teilnehmer baten wir, die Begriffe direkt nach dem Einprägen aus dem Gedächtnis wiederzugeben. Wie bei einem Test. Am Ende sollten sich alle Probanden eine vierte Liste merken – diesmal ohne Wiederholung.
SPIEGEL: Wer lernte besser?
Bäuml: Bei den Erwachsenen war es so: Wer die Listen direkt aus dem Gedächtnis wiedergegeben hatte, schnitt besonders gut ab. Vor allem aber konnte er die neue Aufgabe, die letzte Liste, besser bewältigen. Das Testen verbesserte das Lernen des Neuen. Bei den Grundschulkindern zwischen acht und neun zeigte sich eine ähnliche Tendenz. Bei den Sechs- und Siebenjährigen sahen wir den Effekt noch nicht.
SPIEGEL: Was bedeutet das fürs Lernen in der Schule?
Bäuml: Lehrer könnten bereits nach einer kurzen Unterrichtseinheit die Kinder motivieren, die Inhalte mit eigenen Worten zusammenzufassen. Im Prinzip geht es nur darum, den Schülern die Chance zu geben, etwas eigenständig zu erarbeiten.
SPIEGEL: Ein Vokabeltest steht an – wie lernt man zu Hause am besten?
Bäuml: Viele Schüler legen sich einen Stapel Karteikarten mit dem Wort und seiner Übersetzung bereit, den sie immer wieder durchgehen. Lesen, Karte umdrehen, lesen. Besser ist es, sich ein bisschen mehr zu quälen und bei jeder Karte aktiv etwas selbst zu produzieren. Indem man sich zum Beispiel nur das deutsche Wort anguckt und es gleich in der Fremdsprache aufschreibt. Mein Tipp: mehr darauf setzen, sich eigenständig zu erinnern. Das immunisiert gut gegen das Vergessen.
Von Kk,

DER SPIEGEL 11/2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 11/2016
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Lernen:
„Besser ist es, sich zu quälen“

Video 01:00

Riskanter Einsatz TV-Reporterin stoppt Rennpferd vor laufender Kamera

  • Video "Saddam Husseins Luxusjacht: Vom Diktatorenspielzeug zum Seemannshotel" Video 01:50
    Saddam Husseins Luxusjacht: Vom Diktatorenspielzeug zum Seemannshotel
  • Video "Haarschnitt für Nervenstarke: Die ultrascharfe Was passiert dann-Maschine" Video 00:56
    Haarschnitt für Nervenstarke: Die ultrascharfe "Was passiert dann"-Maschine
  • Video "Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul" Video 03:53
    Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Video "Faszinierender Zeitraffer: Tornado mit Touchdown" Video 00:52
    Faszinierender Zeitraffer: Tornado mit Touchdown
  • Video "Seidlers Selbstversuch: Oh Captain, my Captain!" Video 05:15
    Seidlers Selbstversuch: Oh Captain, my Captain!
  • Video "ADAC-Video: Crashtest mit Airbag-Kindersitz" Video 01:41
    ADAC-Video: Crashtest mit Airbag-Kindersitz
  • Video "Makeup-Artistin: Frau verwandelt sich in berühmte Persönlichkeiten" Video 00:53
    Makeup-Artistin: Frau verwandelt sich in berühmte Persönlichkeiten
  • Video "Gesichtserkennung: Amazon verkauft Software an US-Polizei" Video 03:01
    Gesichtserkennung: Amazon verkauft Software an US-Polizei
  • Video "Amateurvideo: Gerüstbauer arbeitet ohne Sicherung" Video 00:42
    Amateurvideo: Gerüstbauer arbeitet ohne Sicherung
  • Video "Erster Auftritt als Ehepaar: Prinz Harry, Meghan - und die Biene" Video 00:44
    Erster Auftritt als Ehepaar: Prinz Harry, Meghan - und die Biene
  • Video "Formel-1-Piloten auf Abwegen: Ich habe meine Toilette verloren!" Video 01:32
    Formel-1-Piloten auf Abwegen: "Ich habe meine Toilette verloren!"
  • Video "Unvergleichlich: Luchse kämpfen - mit ihren Stimmen" Video 01:11
    Unvergleichlich: Luchse kämpfen - mit ihren Stimmen
  • Video "Video aus Schweden: Insekten-Tornados am Himmel" Video 00:44
    Video aus Schweden: "Insekten-Tornados" am Himmel
  • Video "Kita-Chaos in Berlin: Und was mach ich jetzt?" Video 04:58
    Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Video "Orthodoxes Judentum: Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen" Video 05:19
    Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Video "Riskanter Einsatz: TV-Reporterin stoppt Rennpferd vor laufender Kamera" Video 01:00
    Riskanter Einsatz: TV-Reporterin stoppt Rennpferd vor laufender Kamera