26.03.2016

EtiketteWie zivilisiert man das Internet, Herr Zudin?

Ilya Zudin, 34, Mitgründer des sozialen Netzwerks Plag, über Anstand im Internet
SPIEGEL: Herr Zudin, wie kommt es, dass in Ihrem Netzwerk keine Shitstorms toben?
Zudin: Das ist gar nicht so schwer. Auf Plag existiert keine Information jenseits des Arguments. Es gibt keine Freunde, keine Likes, keine Möglichkeit, eine große Gruppe für oder gegen jemanden zu organisieren. Jeder steht für sich allein und wirbt für seine Argumente.
SPIEGEL: Und wenn doch mal jemand pöbelt?
Zudin: Dann regeln das die User üblicherweise selbst. Diskussionsbeiträge werden nach dem Prinzip der Dating-App Tinder verbreitet. Ein Wischen nach oben sorgt dafür, dass der Beitrag neue Adressaten erreicht. Ein Wischen nach unten stoppt die Verbreitung. Werden zu Beiträgen Kommentare gepostet, die nicht akzeptabel sind, können sie gelöscht werden.
SPIEGEL: Klingt nach einer heilen Welt.
Zudin: Noch. Man muss das realistisch sehen. Zurzeit profitieren wir von unserer geringen Größe, erst 500 000 User nutzen unsere Plattform, und sie besuchen uns, weil sie die Idee mögen, den Umgangston schätzen. Aber wenn wir, was wir sehr hoffen, weiter wachsen, wird sich auch der Ton der Diskussionen verändern. Hoffentlich nicht durchgehend oder grundsätzlich, aber bestimmt werden wir häufiger als jetzt sanktionieren müssen.
SPIEGEL: Wie viele Unruhestifter gibt es jetzt?
Zudin: Oh, das sind sehr wenige. Weit unter einem Prozent. Wir warnen sie, wenn uns etwas nicht gefällt; wenn das nicht reicht, sperren wir ihren Zugang.
SPIEGEL: Was wird denn geahndet?
Zudin: Pornos, Nacktbilder, Hasstiraden, Spam.
SPIEGEL: Auf Plag gibt es keine Werbung. Wird das so bleiben?
Zudin: Eher nicht. Aber bis Anzeigen kommen, wird es dauern, noch sind wir nicht groß genug.
SPIEGEL: Und was ist, wenn der große Konkurrent Facebook anfragt, Plag zu kaufen? Wäre das attraktiv?
Zudin: Kommt drauf an.
SPIEGEL: Worauf?
Zudin: Auf die Summe. Und das Kleingedruckte.
Von Ubu

DER SPIEGEL 13/2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 13/2016
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Etikette:
Wie zivilisiert man das Internet, Herr Zudin?

Video 00:52

Golden State stellt NBA-Rekord auf 51 Punkte in zwölf Minuten

  • Video "Videoanalyse zum gescheiterten Brexit-Deal: Das gespaltene Königreich" Video 03:38
    Videoanalyse zum gescheiterten Brexit-Deal: Das gespaltene Königreich
  • Video "Politische Gefangene in der Türkei: Kindheit hinter Gittern" Video 12:02
    Politische Gefangene in der Türkei: Kindheit hinter Gittern
  • Video "Unterwasservideo: Krabbe kämpft gegen Kamera" Video 00:54
    Unterwasservideo: Krabbe kämpft gegen Kamera
  • Video "Abgelehnter Brexit-Deal: Gegner und Befürworter in Wut auf May vereint" Video 01:46
    Abgelehnter Brexit-Deal: Gegner und Befürworter in Wut auf May vereint
  • Video "Terror in Kenia: Alle Attentäter von Anschlag eliminiert" Video 01:20
    Terror in Kenia: Alle Attentäter von Anschlag "eliminiert"
  • Video "Von der Lawine erwischt: Schnee im Speisesaal" Video 00:47
    Von der Lawine erwischt: Schnee im Speisesaal
  • Video "Lawinenlage: Auch an kleinen Hängen ist es gefährlich" Video 02:14
    Lawinenlage: "Auch an kleinen Hängen ist es gefährlich"
  • Video "Shutdown im Weißen Haus: Trump muss Fast Food servieren" Video 02:09
    Shutdown im Weißen Haus: Trump muss Fast Food servieren
  • Video "Die wichtigsten Zahlen zum Brexit: Ohne Abkommen kaum Gemüse" Video 02:33
    Die wichtigsten Zahlen zum Brexit: Ohne Abkommen kaum Gemüse
  • Video "Flugzeug-Simulation: Im Notfall machen wir alles falsch" Video 21:39
    Flugzeug-Simulation: Im Notfall machen wir alles falsch
  • Video "Bohrlochunglück: Spanien bangt um Zweijährigen" Video 01:00
    Bohrlochunglück: Spanien bangt um Zweijährigen
  • Video "Brexit-Abstimmung: May warnt vor Auseinanderbrechen Großbritanniens" Video 00:26
    Brexit-Abstimmung: May warnt vor Auseinanderbrechen Großbritanniens
  • Video "Schneemassen in Berchtesgaden: Ich hatte Angst, ich habe nicht geschlafen" Video 03:08
    Schneemassen in Berchtesgaden: "Ich hatte Angst, ich habe nicht geschlafen"
  • Video "Hamburg, Hannover, Frankfurt, Bremen: Warnstreiks an acht Flughäfen am Dienstag" Video 01:45
    Hamburg, Hannover, Frankfurt, Bremen: Warnstreiks an acht Flughäfen am Dienstag
  • Video "Golden State stellt NBA-Rekord auf: 51 Punkte in zwölf Minuten" Video 00:52
    Golden State stellt NBA-Rekord auf: 51 Punkte in zwölf Minuten