28.05.2016

EnergieSolarstrom aus Seen

Die japanische Firma Kyocera errichtet auf dem Yamakura-Stausee nahe Tokio das weltweit größte schwimmende Fotovoltaikkraftwerk. Auf einer Wasseroberfläche von 180 000 Quadratmetern sollen fast 51 000 Solarpaneele verbaut werden. Nach zweijähriger Bauzeit wird die Anlage nahezu 14 Megawatt leisten und etwa 5000 Haushalte mit Strom versorgen. Fotovoltaik im See hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Systemen an Land. Das Wasser sorgt für permanente Kühlung und lässt die Module somit effizienter arbeiten. Die Paneele selbst mindern die Verdunstung und das Algenwachstum. Landflächen in geeigneter Größe sind knapp und entsprechend teurer. Auf diese Weise könnten Industriegewässer und Abwasserteiche für die Stromerzeugung genutzt werden. Nahe Manchester entsteht derzeit das größte schwimmende Solarkraftwerk Europas. Dort werden in einem Reservoir 12 000 sonnenhungrige Schwimmmodule installiert.
Von Me

DER SPIEGEL 22/2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 22/2016
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Energie:
Solarstrom aus Seen

  • Tipps für längeres Leben: Kaffee, Sex und Telefonbuch zerreißen
  • Vergängliches Naturschauspiel: Die seltsamen Eisblumen von Tennessee
  • Neu Delhi: Affenplage im Regierungsviertel
  • Hai-Angriff bei Fütterung: Tauchlehrer verliert den Durchblick