10.09.2016

WindkraftNordsee mit Flaute

Die Hoffnung, dass Nordsee-Windparks zuverlässig Strom erzeugen, hat sich bislang nicht erfüllt. Der vergangene Monat lieferte dafür ein Beispiel. An neun Tagen herrschte weitgehend Flaute, am 17. August wurde zeitweise kein Megawatt Leistung gemessen. Am 8. August erreichte mit 2989 Megawatt mehr Nordseestrom das deutsche Netz als je zuvor. Neben der unsteten Leistung bereitet die Übertragung des Stroms von See auf Land Probleme. Die weltgrößte Übertragungsanlage dieser Art, DolWin2, steht seit Beginn des Probebetriebs im Februar immer wieder still. Seit dem 26. August ist DolWin2 erneut ausgefallen. Der Hersteller ABB hat offensichtlich Probleme mit dem 90 Kilometer langen Höchstspannungskabel auf Landseite. Die Kabelstücke sind technisch bedingt nur jeweils 900 Meter lang, sie werden durch sogenannte Muffen verbunden, die im Verdacht stehen, die Ausfälle zu verursachen. Der Netzbetreiber Tennet will "zurzeit nicht ausschließen, dass die Test- und Reparaturarbeiten von ABB länger andauern könnten (eventuell Wochen oder Monate)". Auch der Windpark Riffgat war bereits ein halbes Jahr vom Netz, zwischen November 2015 und Mai 2016.
Von Red

DER SPIEGEL 37/2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 37/2016
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Windkraft:
Nordsee mit Flaute

  • Mount Tai: Der Eisfall am heiligen Berg
  • Brexit-Comedy: Gollum-Schauspieler parodiert erneut Theresa May
  • Theresa May präsentiert Plan B: "Ein zweites Referendum würde eine falsche Botschaft senden"
  • Vermisster Zweijähriger in Spanien: Einsatzkräfte stellen ersten Rettungstunnel fertig