04.10.1999

KUNSTMARKTKarlsruher Glück mit der „Geißelung Christi“

Die Gelegenheit schien schon verpasst, nun wird die "Karlsruher Passion" doch weiter komplettiert. Das so genannte Altar-Ensemble aus der Zeit um 1450 konnte Klaus Schrenk, Direktor der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe, mit dem Ankauf einer "Geißelung Christi" von fünf auf sechs Bildtafeln aufstocken (eine weitere hängt in Köln). Für Schrenk ist seine Erwerbung, die von dieser Woche an öffentlich gezeigt wird, "das qualitätvollste Stück des Spätmittelalters, das in den letzten 20 Jahren auf den Markt gekommen ist". Als voriges Jahr die verschollene, nur noch durch ein altes Foto bekannte "Geißelung" aus südfranzösischem Privatbesitz in einem Pariser Auktionshaus auftauchte, überredeten die Karlsruher mögliche Konkurrenten wie das Getty Museum oder die National Gallery in London zur Biet-Abstinenz und das französische Kulturministerium zu einer Ausfuhrgenehmigung. Doch bei der Versteigerung im Dezember schlug ein privater Interessent zu: Die Londoner Kunsthandelsfirma Colnaghi überbot die Karlsruher und erwarb die Bildtafel für rund 10 Millionen Mark. Weil aber die Absprache der Museen weiter hielt, fand Colnaghi keinen anderen Abnehmer - und verkaufte schließlich an die Kunsthalle: zu einer nicht genau genannten Summe aus diversen Stiftungsmitteln, die für den Zwischenhändler nur "relativ geringen Gewinn" (Schrenk) enthält.

DER SPIEGEL 40/1999
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 40/1999
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

KUNSTMARKT:
Karlsruher Glück mit der „Geißelung Christi“

  • Angriff auf Tiertrainer: "Der Wal hat meinen Sohn aus Frust getötet"
  • Segeln: "Spindrift 2" bricht eigenen Äquator-Rekord
  • Boxkampf an Bord: Australischer Billigflieger muss umkehren
  • Aufregung um US-Polizeieinsatz: Video zeigt Kleinkind mit erhobenen Händen