08.11.1999

GESTORBENHans-Joachim Preil

Hans-Joachim Preil, 76. Als Komikerduo waren Preil & Herricht in der DDR unschlagbar. Rolf Herricht gab den Liebenswürdig-Naiven, Preil dagegen durfte der ewig meckernde, besserwisserische Oberlehrer sein. Der Tod seines Partners vor 18 Jahren nahm Preil so mit, dass er nicht mehr als Komiker auftrat. Doch die auf CD gepressten Wortduelle (alle stammen aus Preils Feder) finden noch heute ihr dankbares Publikum. Preil schrieb Bühnenstücke, inszenierte Shows für den Friedrichstadtpalast und gehörte 30 Jahre lang dem Ensemble des DDR-Fernsehens an. Hans-Joachim Preil starb vergangenen Dienstag in Berlin.

DER SPIEGEL 45/1999
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 45/1999
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

GESTORBEN:
Hans-Joachim Preil

  • Buzzer-Beater in der NBA: Sensationswurf in letzter Sekunde
  • Amateurvideo von der "Viking Sky": Als der Sturm zuschlägt
  • Bizarre Formation: Pfannkucheneis auf dem Lake Michigan
  • Flughafen Bali: Orang-Utan-Junges vor russischem Touristen gerettet