03.06.2017

Der AugenzeugeEistüte statt Joint

Schwerkranke können seit März Cannabis auf Rezept erhalten. Der Unternehmer Wenzel Cerveny, 56, möchte in München das bundesweit erste Cannabis-Therapie-Zentrum eröffnen. Um dieses zu finanzieren, hat er einen Hanfsupermarkt eröffnet, der bei Kiffern nicht nur Glücksgefühle auslöst.
"Wer bei mir eine Kugel Hanfeis kauft, sollte wissen, dass die Tüte nicht high macht. Die karamellisierten oder schokolierten Hanfsamen, die wir bei der Herstellung verwenden, stammen von Pflanzen, denen das berauschende THC weggezüchtet wurde. Auch den Jugendlichen, der fragte, ob man die Blätter unseres Hanftees rauchen könne, musste ich enttäuschen. Der Marihuana-Nebel, der manchmal durch den Laden zieht, kommt vom Innenhof. Dort darf am Joint gezogen werden, aber nur, wenn man eine Bestätigung vom Arzt vorzeigen kann – und man sein Gras selbst mitbringt.
Ich habe noch nie gekifft. Mich nervt, dass viele Menschen Hanf nur als Droge wahrnehmen. Die Pflanze kann so viel mehr, als Rauschzustände zu erzeugen. Es freut mich, wenn Fußgänger vor unserem Schaufenster stehen bleiben und über die Auswahl staunen: Nudeln, Müsli, Parfüm, Schokolade, Hundefutter, Unterhemden oder Geschirrtücher aus Hanf bieten wir an.
Mir geht es um Aufklärung. Marihuana ist zum Beispiel nicht nur Suchtstoff, sondern kann auch bei Migräne helfen oder Alzheimer vorbeugen. Ich bin überzeugt, dass es Schmerzen genauso gut dämpfen kann wie superteure Pharmapillen. Viele Krankenkassen weigern sich trotzdem, Gras aus der Apotheke zu bezahlen. Sie behaupten dann, dass es zu wenige Studien gibt, die Behandlungserfolge beweisen. Mit solchen Studien soll das Cannabis-Therapie-Zentrum helfen. Auch ein Hanfrestaurant mit Bühne wird es dort geben, wo wir zum Beispiel Kaffeekränzchen für Senioren veranstalten wollen. Wäre es nicht ein schönes Zukunftsszenario, wenn in Altenheimen künftig Haschpralinen statt Schmerzmittel verteilt würden? Wir haben schon eine Immobilie im Süden von München, zwei Ärzte und einen Professor der Technischen Universität München, der gern bei uns forschen möchte. Das Crowdfunding läuft noch sechs Wochen, aber es fehlen rund 60 000 Euro Grundkapital, damit wir loslegen können. Wenn das Wetter so gut bleibt, füllt uns das Hanfeis hoffentlich die Kasse."
Von Anna Clauß

DER SPIEGEL 23/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 23/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Der Augenzeuge:
Eistüte statt Joint

Video 04:27

Deutsche Muslime nach Christchurch Wie groß ist die Angst nach den Anschlägen?

  • Video "US-Demokrat zum Mueller-Report: Amerikaner haben ein Recht auf die Wahrheit" Video 01:25
    US-Demokrat zum Mueller-Report: "Amerikaner haben ein Recht auf die Wahrheit"
  • Video "Morddrohungen gegen britische Abgeordnete: Verräter müssen geköpft werden" Video 02:52
    Morddrohungen gegen britische Abgeordnete: "Verräter müssen geköpft werden"
  • Video "Gelächter bei Tusk-Rede zu Brexit: In der Hölle gibt es viel Platz" Video 01:22
    Gelächter bei Tusk-Rede zu Brexit: "In der Hölle gibt es viel Platz"
  • Video "Fußball-Star Goretzka zum Rassismus-Vorfall: Mit viel Mut dagegen vorgehen" Video 01:00
    Fußball-Star Goretzka zum Rassismus-Vorfall: "Mit viel Mut dagegen vorgehen"
  • Video "Unglück in Kirgisien: Deutscher Tourist filmt Hubschrauberabsturz an Bord" Video 02:13
    Unglück in Kirgisien: Deutscher Tourist filmt Hubschrauberabsturz an Bord
  • Video "Mays Auftritt beim EU-Gipfel: Es kam zu tragikomischen Szenen" Video 02:41
    Mays Auftritt beim EU-Gipfel: "Es kam zu tragikomischen Szenen"
  • Video "Wolkenformation: Ein Mädchen am Horizont" Video 00:34
    Wolkenformation: Ein Mädchen am Horizont
  • Video "Rassistische Beleidigungen bei Länderspiel: Zuschauer postet emotionalen Appell" Video 02:20
    Rassistische Beleidigungen bei Länderspiel: Zuschauer postet emotionalen Appell
  • Video "Kurioser Torjubel: Torschütze stellt Anzeigetafel selbst um" Video 01:01
    Kurioser Torjubel: Torschütze stellt Anzeigetafel selbst um
  • Video "Illegaler Schiffsfriedhof in Griechenland: Der Kampf mit den Wracks" Video 04:52
    Illegaler Schiffsfriedhof in Griechenland: Der Kampf mit den Wracks
  • Video "Aufregung im Netz: Mysteriöser Lichtstreifen über Los Angeles" Video 00:51
    Aufregung im Netz: "Mysteriöser Lichtstreifen" über Los Angeles
  • Video "Hitze in Australien: Koala-Bär flüchtet ins Auto" Video 00:59
    Hitze in Australien: Koala-Bär flüchtet ins Auto
  • Video "Planespotter-Videos: Spektakuläre Manöver am Flughafen Düsseldorf" Video 01:39
    Planespotter-Videos: Spektakuläre Manöver am Flughafen Düsseldorf
  • Video "Drohnen-Achterbahn: Skateboarden im verlassenen Spaßbad" Video 01:30
    Drohnen-Achterbahn: Skateboarden im verlassenen Spaßbad
  • Video "Kaum erforschtes Phänomen: Mammatus-Wolken am aktiven Vulkan" Video 01:20
    Kaum erforschtes Phänomen: Mammatus-Wolken am aktiven Vulkan
  • Video "Deutsche Muslime nach Christchurch: Wie groß ist die Angst nach den Anschlägen?" Video 04:27
    Deutsche Muslime nach Christchurch: Wie groß ist die Angst nach den Anschlägen?