21.10.2017

AudiBetriebsrat fordert Jobgarantie bis 2025

Arbeitnehmer wollen einen Zukunftsplan für die VW-Tochter aushandeln.
Der Autohersteller Audi soll bis zum Jahr 2025 keine betriebsbedingten Kündigungen aussprechen. Das fordert Betriebsratschef Peter Mosch. "In Zeiten des rapiden technischen Wandels brauchen die Beschäftigten bei Audi dringend Sicherheit", sagt er. Die aktuelle Beschäftigungssicherung läuft im Jahr 2020 aus. Für Mitarbeiter der Schwestermarke Volkswagen hingegen gilt bereits eine Garantie bis 2025. Mosch will mit dem Vorstand nun bis Jahresende eine eigene Zukunftsvereinbarung für Audi und seine rund 60 000 Mitarbeiter in Deutschland aushandeln. Diese soll auch konkrete Zusagen für die Produktion von Elektromodellen an den deutschen Standorten Ingolstadt und Neckarsulm umfassen. Die E-Auto-Offensive soll dazu beitragen, die derzeit unterbeschäftigten Werke wieder stärker auszulasten. Mosch fordert zudem neue Jobs in der Batterieproduktion und bei den digitalen Dienstleistungen. "Wir wollen den Vorstand in die Pflicht nehmen, zusätzliche Tätigkeitsfelder zu schaffen", sagt der Betriebsratschef. Beim Audi-Konkurrenten Daimler handelten die Arbeitsnehmervertreter zuletzt sogar eine Beschäftigungsgarantie bis 2030 aus. Im Gegenzug stimmten sie der Aufspaltung des Konzerns in drei selbständige Sparten zu.
Von Sh

DER SPIEGEL 43/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 43/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Audi:
Betriebsrat fordert Jobgarantie bis 2025

  • Vor 20 Jahren in Berlin: Der Niedergang des Wedding
  • Webvideos der Woche: Festhalten bitte, wir starten durch!
  • Nasa-Sonde zeichnet Geräusche auf: So klingt der Mars
  • Faszinierende Bilder: Das Geheimnis der leuchtenden Delfine