21.10.2017

HSH NordbankLänder wollen den Preis hochtreiben

In dem Verkaufspoker um die HSH Nordbank erhöhen die Eigentümer der Landesbank kurz vor dem Ende der Bieterfrist den Einsatz. In einer Unterlage für die Interessenten verlangen Hamburg und Schleswig-Holstein eine Ausgleichszahlung von 100 Millionen Euro für die Garantie, mit der sie die Bank nach der Finanzkrise vor dem Kollaps bewahrt hatten. Für die Garantie zahlt die HSH jährlich Millionen an Gebühren, auch in den nächsten Jahren wären noch Zahlungen fällig gewesen, die aber im Zuge der Privatisierung vom Käufer abgelöst werden sollen. Insider glauben allerdings, dass 40 Millionen Euro als Ausgleich ausreichen würden. Die 100-Millionen-Forderung könnte Bieter abschrecken, heißt es. Noch im Rennen sind die Finanzinvestoren Cerberus, Apollo, J. C. Flowers und der bisher unbekannte Bieter Socrates Capital. Hinter der Londoner Beteiligungsfirma soll jedoch ein anderer Kaufinteressent stehen. Am nächsten Freitag um 18 Uhr müssen verbindliche Gebote vorliegen.
Von Mhs

DER SPIEGEL 43/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 43/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

HSH Nordbank:
Länder wollen den Preis hochtreiben

  • Legendärer Modedesigner: Karl Lagerfeld im Interview (1997)
  • Unfall bei Flugshow: Kampfflieger kollidieren in der Luft
  • Hirnforschungs-Selbstversuch: Gefangen im Labyrinth
  • Auf Grund gelaufen: Havarie mitten in der Donau