04.11.2017

AirbusRegierung stellt sich hinter Enders

Die Bundesregierung verteidigt den wegen einer Korruptionsaffäre umstrittenen Vorstandschef von Airbus gegen Vorwürfe aus Frankreich. Tom Enders sei "bis 2019" bestellt, sagte ein Sprecher der Bundesregierung dem SPIEGEL: "Eine Abstimmung zwischen den Aktionären Deutschland, Frankreich und Spanien über die Zeit danach steht derzeit nicht auf der Tagesordnung." Damit reagiert das Kanzleramt auf Berichte, wonach der französische Staatspräsident Emmanuel Macron den Airbus-Chef abberufen will und wieder mehr Staatseinfluss im Verwaltungsrat des Luft- und Raumfahrtunternehmens fordert. Das "Handelsblatt" hatte berichtet, Macron habe darüber mit Merkel mehrmals gesprochen. Dies wollte das Bundeskanzleramt nicht bestätigen. In der deutschen Regierung wundert man sich über Macrons vermeintliche Meinungsänderung, was die Besetzung des Aufsichtsrats mit Mitgliedern der Regierungen aus den Anteilsländern angeht. Die derzeitige Struktur ohne politische Vertreter sei in den Jahren 2012 und 2013 vom damaligen Regierungsberater Macron mit ausgehandelt worden, so heißt es in Berlin.
Von Gt

DER SPIEGEL 45/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 45/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Airbus:
Regierung stellt sich hinter Enders

  • Hauptsache billig: Was wirklich in der Supermarkt-Wurst steckt
  • Ein Jahr ÖVP/FPÖ-Regierung: "Die Grenzen des Sagbaren wurden verschoben"
  • Neulich in Finnland: Der übers Wasser läuft
  • Unterwegs mit einem Jäger: Darum ist Wild das bessere Fleisch