04.11.2017

PersonalienZurück zu Wagner?

Dieses Mal hob Jonathan Meese, 47, nicht den Arm zur Persiflage des Hitlergrußes. Bei der letzten Diskussionsveranstaltung mit dem SPIEGEL vor fünf Jahren vollführte der Künstler den von ihm so genannten "Meesegruß" und musste sich anschließend vor Gericht verantworten. Er wurde freigesprochen, Stichwort Kunstfreiheit. Für Überraschungen sorgte der bekannte Provokateur vergangenen Montag in Clärchens Ballhaus zu Berlin trotzdem. Beim Gespräch im Rahmen der SPIEGEL-live-Reihe verkündete er, sich vorstellen zu können, nach Bayreuth zurückzukehren, um für die Festspiele den "Parsifal" zu inszenieren. Allerdings nur, "wenn Katharina Wagner wirklich Chefin des Hauses wird und nicht mehr eine Marionette von Politikern ist". 2012 wurde Meese von den Bayreuther Festspielen berufen, 2014 wieder rausgeworfen. Die Begründung lautete, er habe die Kosten überzogen. Meese hielt den Organisatoren vor, von seiner Kunst überfordert zu sein. Sollten sich die Nachfahren Wagners abermals auf ihn einlassen, gilt es zu beachten: "Wer Meese einlädt, bekommt auch Meese, fertig."
Von Red

DER SPIEGEL 45/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 45/2017
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
Zurück zu Wagner?

  • Brexit-Comedy: Gollum-Schauspieler parodiert erneut Theresa May
  • Theresa May präsentiert Plan B: "Ein zweites Referendum würde eine falsche Botschaft senden"
  • Vermisster Zweijähriger in Spanien: Einsatzkräfte stellen ersten Rettungstunnel fertig
  • Krim: Mehrere Tote bei Brand von zwei Frachtschiffen