13.03.2000

STÄDTE„Physischer Schmerz bei Geigenklängen“

Der Potsdamer Musikpädagoge Michael Büttner, 41, über den Versuch, Junkies mit klassischer Musik aus U-Bahnhöfen zu vertreiben
SPIEGEL: Herr Büttner, im Hamburger Hauptbahnhof werden U-Bahn-Benutzer nach dem Vorbild anderer europäischer Großstädte neuerdings mit Vivaldi, Mozart, Bach oder Brahms berieselt - mit dem Ziel, Junkies zu vertreiben. Was macht klassische Musik für Menschen unter Drogen so schwer erträglich?
Büttner: Ich habe mich noch keinem Selbstversuch unterzogen, vermute aber, dass höhere Frequenzen zum Beispiel der Geige als physischer Schmerz erlebt werden können.
SPIEGEL: Halten Sie die Musikbeschallung, die man in Hamburg auch für andere Problembahnhöfe plant, grundsätzlich für ein taugliches Mittel zur Vertreibung von Obdachlosen und Junkies?
Büttner: Der obdachlose Junkie verbringt seine Nächte sicher nicht aus Liebe zum Schienenverkehr im Bahnhof. Er könnte sich also notgedrungen auch daran gewöhnen und die Beschallung schließlich sogar gut finden.
SPIEGEL: Dann ginge es ihm vermutlich wie den nicht drogensüchtigen U-Bahn-Benutzern - auf die dürfte klassische Musik an öffentlichen Orten doch entspannend wirken?
Büttner: Alles andere. Das Hören von Musik ist ein freiwilliger Akt. Bahnhöfe hingegen sind öffentliche Räume, in denen sich der Mensch im Sachzwang befindet, ein Verkehrsmittel zu benutzen. Musikbeschallung heißt: den öffentlichen Raum für Manipulation zu missbrauchen.
SPIEGEL: Also ist die aus Lautsprechern rieselnde Musik an öffentlichen Orten für Sie akustische Umweltverschmutzung. Fürchten Sie, dass die Plage noch weiter zunimmt?
Büttner: Wir leben in einer Zeit permanenter Lärmbelästigung. Im Mittelalter, einer Zeit der Geruchsbelästigung, pflegte man sich zu parfümieren, anstatt sich zu waschen. Ich fürchte, wir haben wenig dazugelernt. Die Plage der Musikberieselung wird sich also noch ausbreiten.

DER SPIEGEL 11/2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 11/2000
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

STÄDTE:
„Physischer Schmerz bei Geigenklängen“

Video 02:00

"Reptilienmann" Franzose lebt mit 400 Tieren

  • Video "Dortmund: Polizei ermittelt nach rechtsextremem Aufmarsch" Video 01:15
    Dortmund: Polizei ermittelt nach rechtsextremem Aufmarsch
  • Video "Oktoberfest in Zahlen: Die Mutter aller Extreme" Video 02:07
    Oktoberfest in Zahlen: Die Mutter aller Extreme
  • Video "Nach Unfall: Demolierte Zugspitzbahn-Gondel geborgen" Video 01:58
    Nach Unfall: Demolierte Zugspitzbahn-Gondel geborgen
  • Video "Amateurvideo aus Kanada: Tornado verwüstet Ottawa" Video 00:41
    Amateurvideo aus Kanada: Tornado verwüstet Ottawa
  • Video "Plastik im Meer: Schiff soll Müll in Treibstoff verwandeln" Video 01:27
    Plastik im Meer: Schiff soll Müll in Treibstoff verwandeln
  • Video "Ungewöhnliches Rennen: Wer gewinnt?" Video 00:59
    Ungewöhnliches Rennen: Wer gewinnt?
  • Video "Britischer Alpenüberquerer: Wie Hannibal, nur auf einem Hüpfball" Video 01:10
    Britischer Alpenüberquerer: Wie Hannibal, nur auf einem Hüpfball
  • Video "Ultimate Fighter McGregor feiert Comeback: Bin im Kriegszustand" Video 02:52
    Ultimate Fighter McGregor feiert Comeback: "Bin im Kriegszustand"
  • Video "Moorbrand in Meppen: Landkreis Emsland ruft Katastrophenfall aus" Video 00:00
    Moorbrand in Meppen: Landkreis Emsland ruft Katastrophenfall aus
  • Video "Über 300 Meter lang: Riesiges Spinnennetz an griechischer Küste" Video 00:35
    Über 300 Meter lang: Riesiges Spinnennetz an griechischer Küste
  • Video "Mordfall Peggy: Verdächtiger gesteht Transport der Leiche" Video 01:15
    Mordfall Peggy: Verdächtiger gesteht Transport der Leiche
  • Video "Vor laufender Kamera: Riesiger Gletscher-Abbruch in Grönland" Video 01:46
    Vor laufender Kamera: Riesiger Gletscher-Abbruch in Grönland
  • Video "Amateurvideo: Missglückte Bergungsaktion mit Bagger" Video 00:45
    Amateurvideo: Missglückte Bergungsaktion mit Bagger
  • Video "Staatschef am Drücker: Scharfschütze Putin" Video 00:49
    Staatschef am Drücker: Scharfschütze Putin
  • Video "Zahlen zum Kontrolltag: So gefährlich ist das Handy am Steuer" Video 01:47
    Zahlen zum Kontrolltag: So gefährlich ist das Handy am Steuer
  • Video "Reptilienmann: Franzose lebt mit 400 Tieren" Video 02:00
    "Reptilienmann": Franzose lebt mit 400 Tieren