05.11.1952

ALS BUNDES-MORD-STRASSE

ALS BUNDES-MORD-STRASSE
ist die Bundesstraße 3 - zwischen Dibbersen an der Autobahn Hamburg-Bremen und der Autobahn-Auffahrt in Richtung Frankfurt bei Nörten-Hardenberg - international verschrien. Vom 1. Juli 1951 bis 30. Juni 1952 ereigneten sich auf dieser Mordstrecke 31 Prozent aller Verkehrsunfälle in Niedersachsen: 1650 Zusammenstöße. 149mal erscheint auf den 240 Kilometern an jeder Fahrbahnseite ein rot umrandetes Dreieck-Schild. Vom gefürchteten Rutsch-Basalt bis zum vorsintflutlichen Engpaß in unübersichtlichen Dorfdurchfahrten, von der gewöhnlichen Straßenkreuzung bis zum Panzer-Vorbeimarsch, vom tückisch ausgefransten Asphaltrand bis zum morastweichen Sommerweg reicht das Sortiment der Überraschungen. Die Reifen von rund 6000 Fahrzeugen radieren durchschnittlich in 24 Stunden die Mordstraße. Um diesem Verkehrsstrom endlich ein Bett zu graben, holte der Hamburger Rechtsanwalt Dr. Kurt Vermehren jetzt wieder seine alten Autobahnpläne hervor. Dr. Vermehren ist der Vater des HAFRABA-Gedankens - der großen Nord-Süd-Autobahn Hamburg-Frankfurt-Basel. Dem privaten Autobahn-Planer schwebte schon vor dem ersten Reichsautobahn-Spatenstich das Projekt einer großen Nord-Süd-Trasse vor. Hitlers Autobahn-Architekt Dr. Todt baute hauptsächlich West-Ost-Straßen. Bei Kriegsausbruch waren von 12 000 geplanten Reichsautobahn-Kilometern erst 3827 fertig. Es fehlte auch das HAFRABA-Herzstück der großen Nord-Süd-Verbindung: die 240 Kilometer lange Strecke vom "Horster Dreieck" bis zur Autobahn-Auffahrt Nörten bei Göttingen. Rund 45 Millionen Mark wurden zwar bereits vor dem Kriege in die Aufschüttung der Teilstrecke von Hamburg bis zum Heideort Fallingbostel investiert. Auch die Fundamente für Über- und Unterführungen stehen bereits. Aber rund 425 Millionen Mark sind noch erforderlich, um die fehlende Strecke fertigzustellen. Für den Ausbau aller Bundesautobahnen sind im Bundeshaushalt nur 40 Millionen vorgesehen. Autobahn-Fanatiker Dr. Kurt Vermehren trommelte nun so lange, bis kürzlich in Frankfurt die Handelskammern der Anlieger-Städte übereinkamen, unter dem Protektorat von Oberbürgermeister Dr. Kolb die "Arbeitsgemeinschaft deutscher Autobahnen e.V." zu gründen. Dr. Vermehrens Autobahn-Finanzierungs-Rezept lautet: Autobahnen durch Selbsthilfe-Aktion. Dr. Vermehren möchte von jedem Kraftfahrzeughalter freiwillige Autobahn-Abgaben - in Höhe von jährlich 10 bis 100 Mark - einkassieren. Durch diese Anzapfung ließen sich mühelos 110 Millionen Mark in einem Jahr aufbringen. Folgert Dr. Vermehren weiter: Mit 110 Millionen in der Hinterhand würden Banken im Bundesgebiet eine 500-Millionen-Anleihe bewilligen. Damit wäre der Ausbau der Autobahn Hamburg-Northeim praktisch auf einen Schlag gesichert. Auch die Autobahnen Bremen-Ruhrgebiet und Karlsruhe-Basel - als letztes Glied in der Nord-Süd-Kette - brauchten dann nicht mehr länger auf dem Papier zu stehen. Auf die totale Freiwilligkeit der Spenden baut ein alter Selbsthilfe-Praktiker wie Dr. Vermehren allerdings nicht. Die freiwillige Abgabe müßte seiner Meinung nach gesetzlich geregelt werden. Auch internationale Verkehrsplaner machen sich ihre Gedanken über den deutschen Schönheitsfehler im Nord-Süd-Verkehr. Eine UN-Kommission in Genf hat drei große Europa-Straßen auf dem Programm: Von Holland nach Italien, von Calais nach Wien und von Bordeaux nach Hamburg. Die Dänen sind schon seit seligen HAFRABA-Zeiten am Ausbau der deutschen Nord-Süd-Strecke interessiert. Sie warten darauf, daß die westdeutsche Bundesrepublik endlich nachstößt.
[Grafiktext]
HOCHFLUT AUF B 3
VERKEHRSSTROM IN 24 STUNDEN
NÖRTEN-HARDENBG. 6 100
HANNOVER-Süd 4 900
CELLE 5 750
5150
ZAHL DER FAHRZEUGE
ROTENBURG 2 160
BREMEN 3 709
HAMBURG ELBBRÜCKEN 13 000
TÄGLICHES GÜTERVOLUMEN 30-40 000 t
45 GÜTERZÜGE MIT JE 50 WAGEN
[GrafiktextEnde]

DER SPIEGEL 45/1952
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 45/1952
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

ALS BUNDES-MORD-STRASSE

Video 02:27

"Respektlose Berichterstattung" Die Bayern-PK der anderen Art

  • Video "Trump und Pence zu Gewalt gegen Journalisten: Inkonsequenter Body-Slam" Video 01:08
    Trump und Pence zu Gewalt gegen Journalisten: Inkonsequenter Body-Slam
  • Video "Köstliche Szene im britischen Parlament: Scottish for Runaways" Video 01:26
    Köstliche Szene im britischen Parlament: Scottish for Runaways
  • Video "Dashcam-Video: Riesenspinne nähert sich US-Cop" Video 01:05
    Dashcam-Video: "Riesenspinne" nähert sich US-Cop
  • Video "Filmstarts im Video: Wurden Sie enführt?" Video 10:28
    Filmstarts im Video: Wurden Sie enführt?"
  • Video "Anhaltende Dürre: Rhein-Pegel sinkt auf 33 Zentimeter" Video 02:27
    Anhaltende Dürre: Rhein-Pegel sinkt auf 33 Zentimeter
  • Video "Wahlkampf in Montana: Trump lobt US-Politiker für Angriff auf Journalist" Video 01:08
    Wahlkampf in Montana: Trump lobt US-Politiker für Angriff auf Journalist
  • Video "Serien-Start Deutschland 86: Ein ostdeutsches Traumschiff für westdeutsche Waffenexporte" Video 05:26
    Serien-Start "Deutschland 86": "Ein ostdeutsches Traumschiff für westdeutsche Waffenexporte"
  • Video "Australien: Mädchen bricht bei Harrys Umarmung in Tränen aus" Video 00:45
    Australien: Mädchen bricht bei Harrys Umarmung in Tränen aus
  • Video "NBA-Basketball: Hornets Monk mit dem Dunk des Tages" Video 00:28
    NBA-Basketball: Hornets Monk mit dem Dunk des Tages
  • Video "Serien-Start Deutschland 86: Ein ostdeutsches Traumschiff für westdeutsche Waffenexporte" Video 05:26
    Serien-Start "Deutschland 86": "Ein ostdeutsches Traumschiff für westdeutsche Waffenexporte"
  • Video "Neues Video zu Banksy-Auktion: Schredder sollte Bild komplett zerstören" Video 01:26
    Neues Video zu Banksy-Auktion: Schredder sollte Bild komplett zerstören
  • Video "Glasbodenbrücke in China: Und dann ist der Riss auf einmal echt" Video 01:20
    Glasbodenbrücke in China: Und dann ist der Riss auf einmal echt
  • Video "Video aus Mexiko: Frau taucht mit großem Krokodil" Video 01:13
    Video aus Mexiko: Frau taucht mit großem Krokodil
  • Video "Rauchgeruch in Air-Force-Maschine: Melania Trump muss notlanden" Video 00:36
    Rauchgeruch in Air-Force-Maschine: Melania Trump muss notlanden
  • Video "Wakeboarden über Eisberge: Ziemlich coole Sache" Video 01:13
    Wakeboarden über Eisberge: Ziemlich coole Sache
  • Video "Respektlose Berichterstattung: Die Bayern-PK der anderen Art" Video 02:27
    "Respektlose Berichterstattung": Die Bayern-PK der anderen Art