24.12.1952

Neu in Deutschland

DIE GROSSE VERSUCHUNG (Deutschland). Als achtes Weltwunder gelingt dem betrügerischen Mediziner (Dieter Borsche), der sein Staatsexamen durch Rußlanderfahrung ersetzt und sich aus seiner (gut gezeichneten) studentischen Spätheimkehrernot in eine beamtete Arztstelle protegieren läßt, eine Herzoperation, die vor ihm nur neun Kapazitäten glückte. Aber trotz dieses ärztlichen Triumphes triumphiert er selber über den "inneren Schweinehund" und stellt sich freiwillig und ungezwungen der Justiz. Bedingter Freispruch in großem Filmprozeß. Die kaum glaubhafte, aber durch Parallelfälle in der Wirklichkeit erhärtete Gegenwartsfabel gibt den Vorwurf zu einem der besseren Filme der Saison. Leichte Seelenrückstände von "Dr. Holl", dessen Regisseur Rolf Hansen auch hier Regie führte. (Rotary.)
DER OBERSTEIGER (Österreich). Carl Zellers Operette lieferte den Titel, die berühmten Melodien samt der unzähligen, brav abgesungenen Textstrophen und die höfischländliche Verwechslungsromanze. Mit Hans Holt, Wolf Albach-Retty und Grethe Weiser. Properer Sinnenschmaus, auch dank der anmutigen und aparten Josefin Kipper. (Patria-Filmkunst.)
EVA (Schweden). Die schleppend, aber aufrichtig erzählte Entwicklungs- und Ehegeschichte eines schwierigen, leicht depressiven, doch nicht schlechten Mannes. Ingmar Bergman, Schwedens Avantgarde-Regisseur, bewährt seine Klischee-Ferne und Psychologie gleichermaßen an Geburt- und Sterbeszenen, an Urgesunden und Seelisch-Kranken, an Bauern und Kleinbürgern, Landstreichern und billigen Bohemiens. (Svensk-Film.)
DU BIST DIE ROSE VOM WÖRTHERSEE (Deutschland.) Österreichs Filmprominenz ließ im Westberliner Atelier viele heimliche Tränen und Dialektspäße, unschuldige Raufereien und Zither-Darbietungen los. Darf nicht, kann aber leicht mit "Wirtin vom Wörthersee" verwechselt werden. In beiden Filmen findet ein österreichisch und arm geborener reicher Amerikaner zur verwitweten und männerscheuen Wirtin am Wörthersee. (Algefa.)
LIED DER JUGEND (Sowjetrußland). Volksdemokratische Dokumentarfilm-Abart um das "Studenten-Treffen 1952". Es gibt Aufmärsche, Veranstaltungen im Ostberliner Stadion und in der Staatsoper in der Friedrichstraße, Szenen von Volksfesten und langwierige Ausschnitte aus Propaganda-Reden. Stilblüte einer Partei-Hymne: "Es mauerten die Maurer zu dritt bequem, aber heute gilt das Zweier-System" (Gesang des Chores der Volkspolizisten). Läuft nur in der Ostzone. (Studio Moskau/Defa.)
ICH WARTE AUF DICH (Deutschland). Regisseur und Produzent und Lieferant der "Idee", Volker von Collande, der außerdem noch mitspielte, nutzt die erprobten Filmreize einer Kinderklinik und einer Mädchenschule gleichermaßen, indem er einer Oberprimanerin ein uneheliches Baby zuweist. "Nach Akten des Jugendamtes" soll das, laut Vorspann und Premieren-Reden, erdacht sein. Aber das Jugendamt taucht nicht auf und wäre auch überflüssig, wo, wie hier, ein üppig ausgestatteter Kinderarzt die junge Mutter umschwärmt. Die Handlung besteht fast nur aus Denkfehlern und vertrackten Zufällen, wird aber durch die Darstellung erträglich. Erst diesmal, in ihrem vierten Film, hat Hanna Rucker ihr unstreitiges Bühnentalent der Leinwand angepaßt. (Deutsche Spielfilm-Gesellschaft.)

DER SPIEGEL 52/1952
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 52/1952
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Neu in Deutschland

Video 02:12

Ex-SPD-Chef Kurt Beck über GroKo-Gespräche "Der gleiche Mist wie bei Jamaika"

  • Video "Roy Moore erkennt Wahlergebnis nicht an: Der Kampf geht weiter" Video 02:13
    Roy Moore erkennt Wahlergebnis nicht an: "Der Kampf geht weiter"
  • Video "Bei Schnee auf die Rennstrecke: Weißes Rauschen" Video 00:55
    Bei Schnee auf die Rennstrecke: Weißes Rauschen
  • Video "Tatort: Mit dem Blitzkrieg Bop gegen die AFD, brillant!" Video 04:29
    "Tatort": "Mit dem Blitzkrieg Bop gegen die AFD, brillant!"
  • Video "Filmstarts im Video: (Hoffentlich nicht) der letzte Jedi" Video 05:51
    Filmstarts im Video: (Hoffentlich nicht) der letzte Jedi
  • Video "Virales Video: Star-Wars-Crashtest" Video 01:22
    Virales Video: Star-Wars-Crashtest
  • Video "Großes Glück: Baby mit externem Herzen überlebt" Video 01:26
    Großes Glück: Baby mit externem Herzen überlebt
  • Video "Brexit-Abstimmung im Parlament: Rückschlag für May" Video 01:00
    Brexit-Abstimmung im Parlament: Rückschlag für May
  • Video "Amateurvideo: Kontrollverlust auf der Kreuzung" Video 00:31
    Amateurvideo: Kontrollverlust auf der Kreuzung
  • Video "Schreck in der Karibik: Angriff vom Ammenhai" Video 00:37
    Schreck in der Karibik: Angriff vom Ammenhai
  • Video "Weinstein über Hayek: Alle sexuellen Vorwürfe von Salma sind nicht korrekt" Video 00:58
    Weinstein über Hayek: "Alle sexuellen Vorwürfe von Salma sind nicht korrekt"
  • Video "Schlappe für Trump: Skandal-Republikaner verliert Wahl in Alabama" Video 01:46
    Schlappe für Trump: Skandal-Republikaner verliert Wahl in Alabama
  • Video "Star Wars 8-Premiere: Britische Royals treffen BB-8" Video 00:57
    "Star Wars 8"-Premiere: Britische Royals treffen BB-8
  • Video "Jerusalem-Demo in Berlin: Mein Herz, mein Boden, mein Blut ist Palästina" Video 03:35
    Jerusalem-Demo in Berlin: "Mein Herz, mein Boden, mein Blut ist Palästina"
  • Video "Heilige Stadt: Warum ist Jerusalem so wichtig für die Weltreligionen?" Video 00:40
    Heilige Stadt: Warum ist Jerusalem so wichtig für die Weltreligionen?
  • Video "Ex-SPD-Chef Kurt Beck über GroKo-Gespräche: Der gleiche Mist wie bei Jamaika" Video 02:12
    Ex-SPD-Chef Kurt Beck über GroKo-Gespräche: "Der gleiche Mist wie bei Jamaika"