21.06.2004

GEBÜHRENSpendabler Sponsor NDR

Während sich die Ministerpräsidenten, begleitet von Intendantenprotesten, am Donnerstag auf eine Verschiebung der Gebührenerhöhung auf Anfang April 2005 und eine Minderung der Summe von 1,09 Euro auf "deutlich unter einem Euro" verständigt haben, scheinen die betroffenen Anstalten noch Geld übrig zu haben. So hat der NDR seine Rolle als Kulturmäzen und "Medienpartner" des Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) massiv ausgeweitet. Wenn am 10. Juli das diesjährige Musikfest beginnt, werden die Klangkörper der Anstalt wie das NDR Sinfonieorchester, die NDR Big Band, der NDR Chor sowie die NDR Radiophilharmonie insgesamt 14 Veranstaltungen bestreiten - doppelt so viele wie vor dem Amtsantritt des SHMF-Intendanten Rolf Beck. Für das Festival agiert der gebührenfinanzierte Medienpartner zu Traumkonditionen. So verbleiben, wie der NDR bestätigt, sämtliche Einnahmen aus den Kartenverkäufen bei den Veranstaltern - nach Auskunft eines Insiders immerhin bis zu 70 000 Euro pro Konzert. Auch für die Miete der Kieler Ostseehalle in Höhe von über 35 000 Euro für das Abschlusskonzert 2003 stand der NDR gerade. Zudem übernimmt die Anstalt auch die TV-Honorare für die Künstler. Allein für das Vorjahres-Abschlusskonzert stellte das SHMF mit Datum vom 9. September 2003 dafür pauschal 50 000 Euro in Rechnung - auch wenn in vielen der Künstlerverträge ausdrücklich keine gesonderten TV-Honorare vorgesehen sind. "Im Ergebnis", räumt NDR-Hörfunkprogrammdirektor Gernot Romann ein, "kann für das SHMF hier gegebenenfalls ein Überschuss/Defizit entstehen." SHMF-Intendant Rolf Beck ist auch Chef der NDR-Klangkörper.

DER SPIEGEL 26/2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 26/2004
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

GEBÜHREN:
Spendabler Sponsor NDR

  • Feuerwehreinsätze in Berlin: Alarm rund um die Uhr
  • Twitter-Beef zwischen Kevin Kühnert und Herrn Wang: "Arroganter Politikerschnösel!"
  • Wladimir Putin: Malheur beim Judo
  • Amateurvideo: Kreuzfahrtschiff rammt Anleger