12.07.2004

Krista Sager

Krista Sager , 50, und Katrin Göring-Eckardt, 38, hatten mal wieder mit ihrer ganz persönlichen K-Frage zu kämpfen. Nachdem die beiden grünen Fraktionsvorsitzenden bei ihrer ersten Auslandsreise beide im schwarzen Nadelstreifenanzug erschienen waren, hatte das "doppelte Lottchen" sich geschworen, sich in Kleidungsfragen
künftig besser abzustimmen. Offenbar klappt es mit der Absprache noch nicht so recht: Bei der letzten Fraktionssitzung traten beide in schwarzer Hose, schwarzem T-Shirt und weißem Jackett auf - und wurden mit Gelächter empfangen. "Ja, ja, ich weiß", winkte Sager zu Beginn der Sitzung ab. Die beiden Grünen-Politikerinnen nahmen die unfreiwillige Übereinstimmung mit Humor: "Zum Glück tun wir uns mit unserer K-Frage leichter als Frau Merkel."

DER SPIEGEL 29/2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 29/2004
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Krista Sager

  • Brutaler Bandenkrieg in El Salvador: MS13 gegen Barrio18
  • Seit 38 Jahren vermisst: Größte Biene der Welt wieder gesichtet
  • Vor Gipfeltreffen mit Trump: Nordkorea warnt vor Hungersnot
  • Indien: Extremwandern am Abgrund