28.02.2005

Laure Pester

Laure Pester , 22, alias Lorie, französische Sängerin und Teenager-Idol, ist verärgert über Premierminister Jean-Pierre Raffarin. Er habe ihren Song "Positive Attitude" ("Positive Einstellung") politisch missbraucht. Die erfolgreiche Pop-Sängerin, die in vier Jahren mehr als vier Millionen CDs verkauft hat, fühlte sich zunächst geehrt, als ihr der Premierminister bei einem Weihnachtskonzert zu dem schönen Titel gratulierte. Kurz danach machte der ehemalige Marketingexperte den Titel zu seinem neuen Slogan. Es gebe da eine "junge Sängerin, die von ,positive Attitude' singt. Ich empfehle heute die ,positive Attitude'". Doch als Raffarin während der Beamten- und Schüler-Streiks im Januar nicht einlenken wollte, machten sich Opposition und Medien über den Anglizismus lustig. Sie verhöhnten die Unnachgiebigkeit des Premiers mit zahlreichen Wortspielen wie "mépris attitude" (Verachtung), "sourdingue attitude" (Taubheit) und drohten dem Regierungschef gar mit einer "radicale attitude". Lorie, die sich anfangs amüsierte, hat jetzt genug: "Man hat mir meinen Songtitel gestohlen", beschwerte sie sich vergangene Woche öffentlich; keinesfalls wolle sie sich von welcher politischen Seite auch immer vereinnahmen lassen. Sie sei "Künstlerin, die Politik ist nicht mein Gebiet".

DER SPIEGEL 9/2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 9/2005
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Laure Pester

  • Star-Doubles: Helene und Robbie sind ein Paar
  • Einmalige Aufnahmen: Berghütte in den Alpen komplett schneebedeckt
  • Rot und groß: So sah der Superblutmond aus
  • Seemann mit YouTube-Kanal: Mitten durch die Monsterwellen