14.05.2005

LITERATURGanz verrückt nach Ada

Der Arzt und Autor Jens Petersen erzählt in seinem Debütroman „Die Haushälterin“ eine alte Geschichte neu: die der ersten Liebe - mit väterlicher Konkurrenz.
Eigentlich hat sich der Junge schon für eine andere unter den Bewerberinnen entschieden, doch dann taucht am Abend noch diese junge hübsche Polin auf. "Ich komme wegen der Anzeige", sagt sie. "Mein Name ist Ada."
Und plötzlich ist alles anders. Der Schüler, 16 Jahre alt, der für sich und seinen Vater eine Putzfrau und Köchin sucht, der eigenständig in der Zeitung ein Inserat aufgegeben und schon mit mehreren Frauen lässig über Arbeitszeiten und Stundenlöhne verhandelt hat, steht verlegen vor Ada wie vor einem Gemälde: "Ihr Lächeln, der helle Punkt im Auge, ihr schwarzes Haar, hochgehalten von einer roten Spange." Und er muss sich eingestehen: "Nun kam ich mir vor wie ein Kind."
Der Vater liegt im Krankenhaus. Er, der 20 Jahre lang für einen Energiekonzern die Kernkraftwerke in der Umgebung von Hamburg überprüft hat, ist seit längerem arbeitslos und nach reichlich Alkoholgenuss die Kellertreppe hinabgestürzt. Seine Frau, die Mutter des Ich-Erzählers, lebt schon lange nicht mehr. Die beiden Männer haben es sich mehr recht als schlecht miteinander eingerichtet. Bis Ada kommt und die Karten neu mischt.
Es ist eine alte Geschichte, die der in München lebende Arzt und Autor Jens Petersen, 29, in seinem ersten Roman "Die Haushälterin" noch einmal ganz anders erzählt*. "Erste Liebe" nannte Turgenjew (1818 bis 1883) seine 1860 veröffentlichte berühmte Erzählung, in der ein unbedarfter Jüngling, 16 Jahre alt, zu spät erkennt, dass das Mädchen, das er anhimmelt, die heimliche Geliebte des eigenen Vaters ist.
Petersen ist nicht der erste Autor, der sich des Stoffes erneut angenommen hat: Der US-Schriftsteller Charles Simmons verlegte die im Russland des 19. Jahrhunderts spielende Geschichte in einem Roman ("Salzwasser", 1998) in die Gegenwart und auf eine Insel vor der ameri-
kanischen Ostküste, ein deutscher Fernsehfilm ("Erste Liebe", 2004) in ein Nordsee-Fischerdorf.
Aber egal, für diese klassische Liebeskonstellation kann es kein Urheberrecht geben, es bleibt nur die entscheidende Frage: Wie ist es gemacht? Kann die Neufassung aus eigener Kraft bestehen? Petersen muss sich mit seinem Debüt jedenfalls nicht verstecken: Er versteht es, seinen Roman - wie so oft in der aktuellen deutschen Literatur im Grunde eine längere Erzählung - von der ersten Seite an in Schwung zu setzen und mit vielen aberwitzigen, mitunter auch etwas degoutanten Details und Einfällen in Gang zu halten.
Die Geschichte spielt 1995. Ada aus Lublin ist 23 Jahre alt (zwei Jahre älter als die verführerische Sinaida bei Turgenjew), Studentin, Übersetzerin, und sie braucht Geld für die Familie daheim. Also legt sie los, putzt, räumt auf, kocht - und sie verwirrt den Jungen, indem sie ihm das Du anbietet, mit ihm schwimmen geht, ihn küsst.
Er zieht sich den besten Pullover seines Vaters an ("einen blauen ,Paul & Shark'' von Mey & Edlich am Jungfernstieg") und versucht, schnell die Sprache erwachsener Liebender zu lernen: "Es schien eine Regel zu geben, die den Menschen vorschrieb, anderen ihre Gefühle als Rätsel mitzuteilen."
Doch dann kommt der Vater nach Hause, und es entwickelt sich eine ganz neue Dynamik, die der Sohn nicht einordnen kann: Erst als der Alte das Mädchen schlägt (mit der Hand, nicht mit der Reitpeitsche à la Turgenjew) und Ada trotzdem nach einer Weile wiederkommt, sogar einzieht, muss der Knabe einsehen, dass er einen ernsthaften Konkurrenten hat. Und er weiß sich zu wehren, zumindest findet er eine Möglichkeit, um Ada zu helfen. Und da geht auch Jens Petersen einen ganz eigenen Weg. VOLKER HAGE
* Jens Petersen: "Die Haushälterin". Deutsche Verlags-Anstalt, München; 176 Seiten; 17,90 Euro.
Von Volker Hage

DER SPIEGEL 20/2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 20/2005
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

LITERATUR:
Ganz verrückt nach Ada

Video 01:35

"Viking Sky" Retter filmt die Evakuierung mit Helmkamera

  • Video "Viking Sky: Ich dachte, ich müsste mit meiner Mutter sterben" Video 01:52
    "Viking Sky": "Ich dachte, ich müsste mit meiner Mutter sterben"
  • Video "Wenn Haie angreifen: Rekonstruktion eines Phänomens" Video 45:07
    Wenn Haie angreifen: Rekonstruktion eines Phänomens
  • Video "Prügelei bei Motorradrennen: Kollision, Klammergriff, Faustkampf" Video 00:50
    Prügelei bei Motorradrennen: Kollision, Klammergriff, Faustkampf
  • Video "Buzzer-Beater in der NBA: Sensationswurf in letzter Sekunde" Video 00:38
    Buzzer-Beater in der NBA: Sensationswurf in letzter Sekunde
  • Video "Kreuzfahrtschiff in Seenot: Geretteter schildert Helikopter-Evakuierung" Video 02:31
    Kreuzfahrtschiff in Seenot: Geretteter schildert Helikopter-Evakuierung
  • Video "Kleinstadt in Südchina: Ein Elefant wollt' bummeln gehn..." Video 01:18
    Kleinstadt in Südchina: Ein Elefant wollt' bummeln gehn...
  • Video "Amateurvideo von der Viking Sky: Als der Sturm zuschlägt" Video 01:22
    Amateurvideo von der "Viking Sky": Als der Sturm zuschlägt
  • Video "Bizarre Formation: Pfannkucheneis auf dem Lake Michigan" Video 01:07
    Bizarre Formation: Pfannkucheneis auf dem Lake Michigan
  • Video "Flughafen Bali: Orang-Utan-Junges vor russischem Touristen gerettet" Video 01:13
    Flughafen Bali: Orang-Utan-Junges vor russischem Touristen gerettet
  • Video "Kerber-Frust in Miami: Größte Drama-Queen aller Zeiten" Video 01:49
    Kerber-Frust in Miami: "Größte Drama-Queen aller Zeiten"
  • Video "Ekel-Rezepte aus dem Netz: Angrillen des Grauens" Video 03:57
    Ekel-Rezepte aus dem Netz: Angrillen des Grauens
  • Video "Duisburg: Wohnblock Weißer Riese gesprengt" Video 00:59
    Duisburg: Wohnblock "Weißer Riese" gesprengt
  • Video "Rettung aus Seenot: Havarierte Viking Sky erreicht sicheren Hafen" Video 01:15
    Rettung aus Seenot: Havarierte "Viking Sky" erreicht sicheren Hafen
  • Video "Deutsche Muslime nach Christchurch: Wie groß ist die Angst nach den Anschlägen?" Video 04:27
    Deutsche Muslime nach Christchurch: Wie groß ist die Angst nach den Anschlägen?
  • Video "Viking Sky: Retter filmt die Evakuierung mit Helmkamera" Video 01:35
    "Viking Sky": Retter filmt die Evakuierung mit Helmkamera