18.07.2005

ERMITTLERKunst als Terrorfinanzierung?

Die Hamburger Todespiloten haben nach neuen Erkenntnissen des Bundeskriminalamts (BKA) möglicherweise versucht, die Anschläge vom 11. September 2001 durch illegalen Kunsthandel zu finanzieren. Der Kopf der Gruppe, der Ägypter Mohammed Atta, sprach 2000 oder 2001 die Göttinger Professorin Brigitte G. an und offerierte "antike afghanische Kunst mit dem Ziel der Weitervermittlung". "Er wollte wissen, wo man Antiquitäten vermarkten kann", erinnert sich die Wissenschaftlerin. Dabei habe Atta, so das BKA, am Rande als Begründung möglicherweise auch geäußert, er brauche das Geld, um den Ankauf eines Flugzeugs zu finanzieren. Der Kontakt nach Göttingen war über die Technische Universität Harburg vermittelt worden, an der Atta damals studierte. Weil die Professorin ihn auf das Auktionshaus Sotheby's verwies, kam kein Geschäft zustande. Atta war Anfang 2000 aus den Qaida-Ausbildungslagern in Afghanistan zurück nach Deutschland gekommen, um die Anschläge auf die USA vorzubereiten.

DER SPIEGEL 29/2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 29/2005
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

ERMITTLER:
Kunst als Terrorfinanzierung?

Video 01:53

Virales Video Junge erzählt von Mobbing in der Schule

  • Video "Champions League: Heynckes darf noch vom Triple träumen" Video 02:05
    Champions League: "Heynckes darf noch vom Triple träumen"
  • Video "SIPRI-Studie zu Rüstungsgeschäften: Warum die Welt wieder mehr Waffen kauft" Video 03:16
    SIPRI-Studie zu Rüstungsgeschäften: Warum die Welt wieder mehr Waffen kauft
  • Video "Reh-Rettung von zugefrorenem See: Gerade noch mal glatt gegangen" Video 00:56
    Reh-Rettung von zugefrorenem See: Gerade noch mal glatt gegangen
  • Video "Ägypten: Archäologen finden 3500 Jahre alte Mumie" Video 00:43
    Ägypten: Archäologen finden 3500 Jahre alte Mumie
  • Video "Verhungernder Eisbär in Kanada: Keine Nahrung weit und breit" Video 01:02
    Verhungernder Eisbär in Kanada: Keine Nahrung weit und breit
  • Video "Havarie: Fähre strandet im Hafen von Calais" Video 00:47
    Havarie: Fähre strandet im Hafen von Calais
  • Video "Trump vs. Reality: Der Tweet-Commander" Video 02:54
    Trump vs. Reality: Der Tweet-Commander
  • Video "Kalifornien: Waldbrände sorgen für bizarre Wolkenbildung" Video 00:31
    Kalifornien: Waldbrände sorgen für bizarre Wolkenbildung
  • Video "Frontalangriff: Elefant vs. Bus" Video 01:35
    Frontalangriff: Elefant vs. Bus
  • Video "Harlem Globetrotters: Korbwurf aus 46 Meter Höhe" Video 01:22
    Harlem Globetrotters: Korbwurf aus 46 Meter Höhe
  • Video "Gestüt in Kalifornien: Rettung vor den Flammen" Video 00:45
    Gestüt in Kalifornien: Rettung vor den Flammen
  • Video "Onlinehandel: Amazon in Zahlen" Video 01:45
    Onlinehandel: Amazon in Zahlen
  • Video "Riskantes Flugmanöver: Check - und ab dafür!" Video 00:34
    Riskantes Flugmanöver: Check - und ab dafür!
  • Video "Nach Jerusalem-Entscheidung: Trump wünscht besonders besonderes Chanukka" Video 01:55
    Nach Jerusalem-Entscheidung: Trump wünscht "besonders besonderes Chanukka"
  • Video "SPD-Parteitag: Ein bisschen absurd" Video 02:53
    SPD-Parteitag: "Ein bisschen absurd"
  • Video "Virales Video: Junge erzählt von Mobbing in der Schule" Video 01:53
    Virales Video: Junge erzählt von Mobbing in der Schule