18.10.1976

Sex: Alte Damen sprechen sich aus

Eine Dame spricht darüber nicht, schon gar nicht eine alte? "Ich bin jetzt eine Matriarchin, und ich kann alles sagen, was ich will" -- Gloria Swanson, 77, Hollywood-Altstar' sprach's und sagte, im US-Fernsehen, was sie wollte: Männer irrten, wenn sie meinten, für eine Frau ende das Liebesleben mit dem Klimakterium -- "in Wirklichkeit fängt es dann erst richtig an, weil man sich keine Sorgen mehr um eine mögliche Schwangerschaft machen muß". Ihr eigenes "Sex-Leben", so betonte die in sechster Ehe mit einem 6Ojährigen Autor verheiratete Diva a. D., sei "sehr gesund, aber gewiß doch". Und ähnlich unverblümt äußert sich in diesen Tagen noch eine berühmte Greisin: Claire Goll, 84. Die in Paris lebende Witwe des deutsch-französischen surrealistischen Dichters Yvan Goll berichtet in ihren jetzt in Paris erschienenen Memoiren nicht nur über eine Liebesaffäre mit Rilke, sondern auch Detailliertes über ihren Alterssex: "Erst mit 76 Jahren habe ich meinen ersten Orgasmus erlebt" -- dank einem "20jährigen Jungen, der mir beibrachte, daß eine Frau auch anders kann als unter dem Mann in der unterwürfigen Tierpose".


DER SPIEGEL 43/1976
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 43/1976
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Sex: Alte Damen sprechen sich aus