15.08.2005

SACHBUCHPost von John Lennon

Zwei sind tot, zu viert werden sie immer noch geliebt, verehrt: Rund sechs Millionen Treffer liefert Google zum Suchwort "Beatles", mehr als für die Stones oder etwa für Bob Dylan; auch bei Büchern liegen sie vorn. Über tausend Beatles-Werke, inklusive Songbooks und Memorabilia-Kataloge, kann man im Internet-Shop kaufen - und demnächst eines mehr: Anfang September erscheint "Postcards from the Boys" in deutscher Ausgabe, eine von Ringo Starr kommentierte Sammlung von insgesamt 51 Postkarten, die ihm seine drei Freunde schickten, damals, in der kritischen Phase, als die berühmteste Band der Welt zerbrach oder zerbrechen musste. Paul berichtet aus Rishikesh, Indien, dass John und George geschlagene sieben Stunden meditiert hätten. John meldet sich aus Japan, wo er Mama und Papa Ono trifft. Paul bescheinigt, dass Ringo der größte Trommler der Welt sei. John kritzelt einem Faun eine Lennon-Nickelbrille auf die Nase, Paul malt Herzchen, George schreibt aus Hawaii, sie schicken Bilder von barbusigen Frauen und Prinzen und Fröschen - und die drei Freunde schreiben derart viel und eifrig, als könnten sie so das Quartett retten. Als könnten sie kitten, was bereits zerbrochen ist - eine Freundschaft, die aus Musik entstanden war und die ohne den Kerl am Schlagzeug nicht funktionierte.
Ringo Starr: "Postcards from the Boys". Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin; 112 Seiten; 29,90 Euro.

DER SPIEGEL 33/2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 33/2005
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

SACHBUCH:
Post von John Lennon

  • Neulich in Finnland: Der übers Wasser läuft
  • Unterwegs mit einem Jäger: Darum ist Wild das bessere Fleisch
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • Gorilla-Forscherin in Afrika: Immer schön Abstand halten!