06.05.1959

IN MEMORIAMAIT AHCENE

AIT AHCENE, Staatssekretär der "Provisorischen algerischen Regierung", wurde mit einigen Monaten Verzögerung Opfer der französischen Geheimorganisation "Rote Hand": Er starb jetzt in Tunis mit 27 Jahren an den Folgen des Attentats, das am 5. November 1958 in Bad Godesberg auf ihn verübt worden war (SPIEGEL 47/1958).

DER SPIEGEL 19/1959
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 19/1959
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

IN MEMORIAM:
AIT AHCENE

  • Mein Leben unter WasserFaszination Tauchen: Auge in Auge mit Hai, Buckelwal und Co.
  • Frankreich: Erneut Krawalle bei "Gelbwesten"-Protest
  • Rekord-Treffen: Alles voller Schlümpfe!
  • Vor NBA-All-Star-Game: Diallo krönt sich zum Dunk-Champion