17.02.1960

Dany Dauberson

Dany Dauberson, 26, französische Nachtklub-Sängerin, wurde von Guy Rinaldo, dem Organisator französischer Schönheitswettbewerbe, auf einer Mittelmeer-Tour, die Rinaldo mit einem Stab von Wettbewerbs-Siegerinnen unternahm, zur "Miss Lesbos" ernannt. Die Krönung wurde in der Nähe der Akropolis zelebriert. Miss-Novität Dauberson ist der Grund, warum sich der französische Schauspieler Georges Bréhat von seiner Ehefrau, der italienischen Prinzessin Giovanna Pignatelli, 26, mit der er seit 1954 verheiratet ist, scheiden lassen will: Die Prinzessin, so behauptete der Ehemann, bevorzuge zu augenfällig die Gesellschaft der Dany Dauberson.

DER SPIEGEL 8/1960
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 8/1960
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Dany Dauberson

  • "Viking Sky": Retter filmt die Evakuierung mit Helmkamera
  • "Viking Sky": "Ich dachte, ich müsste mit meiner Mutter sterben"
  • Prügelei bei Motorradrennen: Kollision, Klammergriff, Faustkampf
  • Buzzer-Beater in der NBA: Sensationswurf in letzter Sekunde