15.06.1960

Herbert Schneider

Herbert Schneider, 44, Vorsitzender der DP-Bundestagsfraktion und einziges DP-Mitglied im Verkehrsausschuß des Bundestags, mußte sich auf der Landesversammlung der niedersächsischen DP in Peine von seinem Parteifreund Heinrich Ropers aus Sittensen vorwerfen lassen, er habe an den Sitzungen des Bundesverkehrsausschusses der Deutschen Partei seit fünf Jahren nicht mehr teilgenommen.


DER SPIEGEL 25/1960
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.