30.11.1960

IN MEMORIAMGRETHA JÜNGER

GRETHA JÜNGER, Schriftstellerin unter ihrem Mädchennamen von Jeinsen (Tagebuchaufzeichnungen "Die Palette" und Erinnerungen "Silhouetten"), Ehefrau des Schriftstellers Ernst Jünger, starb mit 54 Jahren in Wilflingen bei Sigmaringen.

DER SPIEGEL 49/1960
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 49/1960
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

IN MEMORIAM:
GRETHA JÜNGER

  • Ergreifendes Netzvideo: Junge im Rollstuhl vergnügt sich auf Trampolin
  • Brutaler Bandenkrieg in El Salvador: MS13 gegen Barrio18
  • Amateurvideo aus der Sahara: Die Mini-Sandlawine, die nach oben wandert
  • Seit 38 Jahren vermisst: Größte Biene der Welt wieder gesichtet