14.12.1960

BERUFLICHESGERARD MENUHIN

GERARD MENUHIN, 12, Sohn des Geigers Yehudi Menuhin, stellte die musikalische Ausbildung am Klavier ("Das ist nichts für mich") ein, um Schauspieler zu werden: Im Londoner Mermaid-Theater bekam er eine Rolle in dem Kästner-Stück "Emil und die Detektive".

DER SPIEGEL 51/1960
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 51/1960
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

BERUFLICHES:
GERARD MENUHIN

  • Das Brexit-Cover-Wunder: "Three Lions" und eine schräge Stimme
  • US-Amateurvideos: Schneeballgroße Hagelkörner ängstigen Hausbewohner
  • Brexit: Das Drama in Shakespeares Geburtsstadt
  • Brexit: Parlament erzwingt Abstimmung über Alternativen