07.12.1970

DIESE WOCHE IM FERNSEHEN

Montag, 7. Dezember
20.15 Uhr. ZDF. Frühling ohne Sommer (Farbe). Die Dokumentation über "Deutsche Kunst in Dürers Zeit" ist der erste TV-Beitrag zum kommenden Dürer-Jahr. Die Autoren der Sendung, Arno Schönberger und Peter Strieder vom Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg, geben außerdem Hinweise auf Sonderausstellungen über die Kunst der Dürer-Zeit.
20.30 Uhr. ARD. Monitor (Farbe). Moderator: Claus-Hinrich Casdorff. Das WDR-Magazin bringt Ergebnisse einer Meinungsumfrage über die deutschpolnischen Beziehungen und interviewt zum selben Thema den ehemaligen CDU-Vertriebenenminister Heinrich Windelen. In einem weiteren Beitrag wird nochmals auf die angeblichen sozialen Mißstände und den autoritären Führungsstil bei den Mindener "Melitta"-Werken hingewiesen. Zu diesen Vorwürfen soll in der Sendung auch der "Melitta"-Inhaber Horst Bentz Stellung nehmen.
21.00 Uhr. ZDF. M -- Eine Stadt sucht einen Mörder. Fritz Lang, der am 5. Dezember 80 wurde, hat sich zu seinem ersten Tonfilm (1931) durch den Fall des Düsseldorfer Massenmörders Kürten anregen lassen. Der in den USA lebende Wiener Regisseur schildert die gemeinsame Jagd von Polizei und Unterwelt auf einen Triebverbrecher (Peter Lorre).
22.00 Uhr. ARD. Industrielandschaft mit Einzelhändlern (Farbe). In seinem Lehrstück über den Konkurrenzkampf protokolliert Egon Monk als Autor und Regisseur den allmählichen Abstieg eines selbständigen Drogisten (Horst Tappert) zum Angestellten in einem Warenhaus. Obwohl der Drogist 20 Jahre streng nach den Regeln der freien Marktwirtschaft gearbeitet hat, kann er sich als Einzelhändler schließlich nicht mehr gegen Kaufhäuser und Supermärkte behaupten.
Dienstag, 8. Dezember
20.15 Uhr. ARD. Cassius Clay gegen Oscar Bonavena. Ausschnitte aus dem Berufsboxkampf im Schwergewicht, der am Vortag im New Yorker Madison Square Garden ausgetragen wurde.
20.15 Uhr. ZDF. Faustrecht unter Kontrolle (Farbe). Anläßlich der Vorlage einer Novelle zum Kartellgesetz untersucht ZDF-Mitarbeiterin Annette Pfeiffer die Möglichkeiten "Zur Sicherung des Wettbewerbs".
21.15 Uhr. ARD. Wenige Schritte (Farbe). Der Fernsehfilm des Hörspielautors Karl Günther Hufnagel und des Münchner Regisseurs Hans Rolf Strobel skizziert drei Wochen im Leben eines Bremer Tischlermeisters, dessen Liaison mit einer Lehrerin an den sozialen Unterschieden scheitert.
21.50 Uhr. ZDF. Aspekte (Farbe). Moderator: Walther Schmieding. Das Kulturmagazin weist nach, wie wenig in der Bundesrepublik für die kulturelle Integration der rund zwei Millionen Gastarbeiter getan wird, und sendet eine Aufzeichnung des 40 Sekunden langen Samuel-Beckett-Stückes "Atem", das am 5. Dezember im Hamburger Schauspielhaus uraufgeführt wurde. Ein weiterer Beitrag beschäftigt sich mit der Kritik des Hamburger Senats am Kurs des Schauspielhaus-Intendanten Hans Lietzau.
Mittwoch, 9. Dezember
20.15 Uhr. ARD. Die Kinder der Gastarbeiter (Farbe). Die Reportage befaßt sich mit den Problemen der 600 000 Gastarbeiter-Kinder in der Bundesrepublik (siehe Seite 216).
20.15 Uhr. ZDF Magazin (Farbe). Moderator: Gerhard Löwenthal. Neben einem aktuellen Bericht über die Unterzeichnung des Warschauer Vertrages wird über die beispielhafte Einrichtung in einer hessischen Frauen-Strafanstalt informiert: In Frankfurt-Preungesheim wurde ein anstaltseigenes Heim eröffnet, in dem die inhaftierten Mütter mit ihren Kindern täglich zusammen sein können.
21.00 Uhr. ZDF. Hanna Lessing. In seinem vierten TV-Film demonstriert ZDF-Dramaturg Herbert Knopp, 30, am Beispiel einer Kassiererin, die ihren Beruf aufgibt, daß die traditionelle Vorstellung vom privaten Glück oft mit gesellschaftlicher Isolation bezahlt wird.
21.05 Uhr. ARD. Recht oder Unrecht: Der Schuß (Farbe). Der vierte Beitrag der SWF-Reihe rekonstruiert den Fall eines 70jährigen Sägewerkbesitzers, der jahrelang unschuldig im Zuchthaus saß, weil ein Gericht sich scheute, im Wiederaufnahme-Verfahren Fehler einzugestehen.
Donnerstag, 10. Dezember
19.10 Uhr. ZDF. Elke. Für sein Porträt der "Hair"-Schauspielerin Elke Koska, 23, hat Regisseur Eberhard Hauff den "Schwabinger Bürgerschreck" durch München geschickt und die Reaktionen der Zuschauer mit versteckter Kamera beobachtet.
21.45 Uhr. ZDF. Journalisten fragen -- Politiker antworten. In Reinhard Appels Diskussionsrunde, der letzten dieses Jahres, ziehen die drei Fraktionsvorsitzenden Rainer Barzel (CDU), Herbert Wehner (SPD) und Wolfgang Mischnick (FDP) eine Bilanz der Bonner Ost- und Innenpolitik.
21.50 Uhr. ARD. Entscheidung am Mekong (Farbe). Günter Müggenburg, Leiter des Südostasien-Büros der ARD, zeichnete für die erste Folge des zweiteiligen NDR-Reports die wichtigsten Entwicklungen der letzten Monate im Indochina-Konflikt auf. In der nächsten Folge (ARD, 11. Dezember, 20.15 Uhr, "Wenn der Tiger kommt"), informiert Müggenburgs Vorgänger Hans Walter Berg über Laos und Thailand.
Freitag, 11. Dezember
21.00 Uhr. NDR, RB, SFB (III). Ansichtssachen. Die Publizisten Matthias Walden und Hans Dieter Jaene vertreten in der Sendung kontroverse Standpunkte über "Erfolg oder Mißerfolg der Deutschland- und Ost-Politik der Bundesregierung".
22.45 Uhr. ZDF. Die phantastische Reise (Farbe). In dem amerikanischen Science-fiction-Film (1966) von Richard Fleischer ("Tora! Tora! Tora!") fährt ein Agenten- und Ärzteteam in einem Mikro-Untergrundboot durch die Arterien eines Wissenschaftlers, um aus dessen Gehirn ein lebensgefährliches Blutgerinnsel zu entfernen.
Sonntag, 13. Dezember
21.50 Uhr. ARD. Die nachindustrielle Gesellschaft (Farbe). In der ersten Folge eines dreiteiligen NDR-Reports über "Modelle künftiger Gesellschaften" untersuchen Rüdiger Proske und Heiner Thoemen am Beispiel der USA die gesellschaftspolitischen Theorien, die Futurologen und Experten wie Kahn, Galbraith, Bell und Brzezinski für das Jahr 2000 aufgestellt haben.

DER SPIEGEL 50/1970
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 50/1970
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

DIESE WOCHE IM FERNSEHEN

Video 00:51

Aufregung im Netz "Mysteriöser Lichtstreifen" über Los Angeles

  • Video "Hitze in Australien: Koala-Bär flüchtet ins Auto" Video 00:59
    Hitze in Australien: Koala-Bär flüchtet ins Auto
  • Video "Schuldeneintreiber in Köln: Meine Rolex können sie aber nicht mitnehmen" Video 48:02
    Schuldeneintreiber in Köln: "Meine Rolex können sie aber nicht mitnehmen"
  • Video "Planespotter-Videos: Spektakuläre Manöver am Flughafen Düsseldorf" Video 01:39
    Planespotter-Videos: Spektakuläre Manöver am Flughafen Düsseldorf
  • Video "Drohnen-Achterbahn: Skateboarden im verlassenen Spaßbad" Video 01:30
    Drohnen-Achterbahn: Skateboarden im verlassenen Spaßbad
  • Video "Naturschauspiel: Der letzte Supermond des Jahres" Video 00:45
    Naturschauspiel: Der letzte Supermond des Jahres
  • Video "Virales Video: 45 Klapperschlangen unter dem Haus" Video 01:06
    Virales Video: 45 Klapperschlangen unter dem Haus
  • Video "Kaum erforschtes Phänomen: Mammatus-Wolken am aktiven Vulkan" Video 01:20
    Kaum erforschtes Phänomen: Mammatus-Wolken am aktiven Vulkan
  • Video "Brexit-Debatte: May attackiert Abgeordnete scharf" Video 02:17
    Brexit-Debatte: May attackiert Abgeordnete scharf
  • Video "Dramatisches Bodycam-Video: US-Polizist fängt Kinder aus brennendem Haus auf" Video 01:58
    Dramatisches Bodycam-Video: US-Polizist fängt Kinder aus brennendem Haus auf
  • Video "Skifahrer filmt Lawinenabgang: Plötzlich bricht der Schnee weg" Video 00:38
    Skifahrer filmt Lawinenabgang: Plötzlich bricht der Schnee weg
  • Video "Unterhaussprecher Bercow: Der Brexit-Star in Zivil" Video 01:30
    Unterhaussprecher Bercow: Der Brexit-Star in Zivil
  • Video "Verendeter Wal: 40 Kilo Plastik im Bauch" Video 01:19
    Verendeter Wal: 40 Kilo Plastik im Bauch
  • Video "Virales Video: Elfjähriger dribbelt auf dem Laufband" Video 00:48
    Virales Video: Elfjähriger dribbelt auf dem Laufband
  • Video "Überschwemmte Straße in England: Die einen schaffen's - und die anderen..." Video 01:27
    Überschwemmte Straße in England: Die einen schaffen's - und die anderen...
  • Video "AKW-Abriss: Mit Flex, Kärcher und Wischlappen" Video 06:44
    AKW-Abriss: Mit Flex, Kärcher und Wischlappen
  • Video "Aufregung im Netz: Mysteriöser Lichtstreifen über Los Angeles" Video 00:51
    Aufregung im Netz: "Mysteriöser Lichtstreifen" über Los Angeles