28.02.1948

Henry Martyn Noel

Henry Martyn Noel, ein ehemaliger Philosophiestudent der Havard-Universität, vertauschte seine amerikanische Staatsbürgerschaft mit dem Leben als Bauhilfsarbeiter in Kassel für 25 Mark pro Woche. Er wohnt in einem winzigen Zimmer ohne elektrisches Licht und lebt wie ein deutscher Normalverbraucher. Noel verzichtete schon im vergangenen Jahr förmlich auf seine Staatsangehörigkeit, als er noch bei der amerikanischen Kommission für Frankreichhilfe in Paris tätig war.


DER SPIEGEL 9/1948
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.