28.02.1948

Henry Martyn Noel

Henry Martyn Noel, ein ehemaliger Philosophiestudent der Havard-Universität, vertauschte seine amerikanische Staatsbürgerschaft mit dem Leben als Bauhilfsarbeiter in Kassel für 25 Mark pro Woche. Er wohnt in einem winzigen Zimmer ohne elektrisches Licht und lebt wie ein deutscher Normalverbraucher. Noel verzichtete schon im vergangenen Jahr förmlich auf seine Staatsangehörigkeit, als er noch bei der amerikanischen Kommission für Frankreichhilfe in Paris tätig war.

DER SPIEGEL 9/1948
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 9/1948
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Henry Martyn Noel

  • Legendärer Modedesigner: Karl Lagerfeld im Interview (1997)
  • Unfall bei Flugshow: Kampfflieger kollidieren in der Luft
  • Hirnforschungs-Selbstversuch: Gefangen im Labyrinth
  • Auf Grund gelaufen: Havarie mitten in der Donau