12.06.1948

Jacqueline Donny

Jacqueline Donny wurde auf der europäischen Schönheitskonkurrenz in Paris zur "Miss Europa 1948" gewählt. Wenige Tage vorher hatte sie schon den Titel zunächst vorläufig bekommen, mußte aber noch einmal gegen die verhinderten Miss Oesterreich und Miss Italien antreten. Das Urteil wurde von einigen Journalisten angefochten, die Miss Finnland als Siegerin sehen wollten. Miss Italien erregte wegen ihres zu winzigen Badeanzuges einiges Mißfallen.

DER SPIEGEL 24/1948
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 24/1948
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Jacqueline Donny

  • Tipps für längeres Leben: Kaffee, Sex und Telefonbuch zerreißen
  • Neu Delhi: Affenplage im Regierungsviertel
  • Hai-Angriff bei Fütterung: Tauchlehrer verliert den Durchblick
  • In Norwegen, aber made by China: Längste Brücke am Polarkreis