28.07.1949

Baldachin mit Schornsteinzug

Ein Lokalkomitee von Bochum bereitet den Katholikentag 1949 vor. Er ist der 73. in 101 Jahren. In den anderen mußte er ausfallen. Wegen "höherer Gewalt". (Kulturkampf und Weltkrieg I/II.)
Der 73. beginnt am 30. August. Für die Tagungen von 12 Arbeitsgemeinschaften haben sich 1200 Delegierte angesagt. Bochums Katholiken (45 Prozent der Einwohner) stellten dafür freiwillig und kostenlos 1800 Privatquartiere zur Verfügung.
Für eine im gleichen Monat stattfindende Internationale Studententagung war es unmöglich, in Bochum 150 Unterkünfte zu beschaffen.
Fürs feierliche Finale (am 4. September) werden 400000 Fremde erhofft. Die meisten aus dem Ruhrgebiet. Da wohnen 2 Millionen Katholiken. Die anderen kommen in 75 Sonderzügen. Der weiteste aus Passau.
Die Sonderzugsgäste kommen mit bunten Fahrkarten. Sie werden mit gleichfarbigen Verkehrsschildern durch Bochum dirigiert. Säulenweise.
Die 400000er-Versammlung tagt auf einem Mammut-Stoppelfeld. Vor der Kulisse von Bochumer Vereins-Hochöfen, Schlackenhalden und den Fördertürmen von Zeche "Präsident". "Schön ist die Gegend nicht - aber typisch."
Der Bochumer Riesenacker ist in Rechtecke eingeteilt, auf denen die Einwohner einer mittleren deutschen Stadt stehen können.
Blickpunkt der Arena wird ein Monstre-Baldachin, höher als Bochums Rathaus. 29 Meter und aus vier Zentimeter dicken Mannesmannröhren. Bespannung: gelber Nessel. Mit einem Mustergerüst werden auf Bochums Marktplatz zweiwöchige Winddruckproben gemacht. Wegen des Umfallens. Auch Zerreißproben für den Nessel. Ein sechsköpfiger Gehirntrust aus Ruhr-Ingenieuren berechnete die Sicherheit. Bei starkem Wind wird starker Schornsteinzug unterm Baldachin trotzdem unvermeidbar sein. Da stehen dann den Teilnehmern die Haare zu Berge.
Vorm Baldachin ist, durch Fahnen markiert, eine Art Kirchenschiff angedeutet. Mit 30 Meter hohem Kreuz. Bischof Jaeger von Paderborn nannte das gutachtlich eine "christozentrische Lösung".
Rechts vom Kreuz wird der Klerus aufmarschieren, links die Laien.
Das Teuerste am Festplatz waren - bisher - die Klosetts. 500 werden aufgestellt.
Der "Bochumer Verein" stellte Gelände und Arbeiter bereit. Er hat Grund dazu. Denn der Katholikentag wird die im Krieg erbaute, 210 Meter lange und 110 Meter breite "Kanonenhalle" vor der Demontage retten. Sie wird durch einige Pontifikalämter entmilitarisiert werden.
Eigentlich sollte die Halle "Geschoßpreßbau" nach Jugoslawien gehen, als Reparation. Dann wurden nur die Maschinen demontiert, und BV-Direktor Schenk ließ eine Abteilung Weichenbau einrichten. Die entgleiste auch, weil der Besitz von Kolossalhallen nicht genehmigt wurde.
Auf dem Bochumer Katholikentag ist mancherlei verboten. So das Fußballspielen. Alle zwanzig Plätze werden für parkende Fahrzeuge beschlagnahmt. Auch Autobesitzer werden ihre drei Kilometer an die Feststätten zu Fuß laufen müssen. Damit sie sich nicht über den Ruhrschnellweg heranschlängeln können, wird am 4. September das ganze Land Nordrhein-Westfalen in sechs "Verkehrssektoren" eingeteilt. Mit Umleitungen, die verhindern, daß einer zu nahe an Bochum herankommt.

DER SPIEGEL 31/1949
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 31/1949
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Baldachin mit Schornsteinzug

Video 01:22

Humanoid-Roboter "Atlas" läuft Parkour

  • Video "Atlantischer Wirbelsturm: Meterhohe Wellen treffen auf Madeira" Video 00:54
    Atlantischer Wirbelsturm: Meterhohe Wellen treffen auf Madeira
  • Video "Duell in Portugal: Rallye-Auto vs Mountainbike" Video 01:17
    Duell in Portugal: Rallye-Auto vs Mountainbike
  • Video "Axtwerfen: Trendsport für den gestressten Großstädter" Video 01:58
    Axtwerfen: Trendsport für den gestressten Großstädter
  • Video "Hindu-Tempel in Berlin-Neukölln: Elefantengott auf der Hasenheide" Video 03:10
    Hindu-Tempel in Berlin-Neukölln: Elefantengott auf der Hasenheide
  • Video "Ironman Hawaii: In Rekordzeit zum Heiratsantrag" Video 01:05
    Ironman Hawaii: In Rekordzeit zum Heiratsantrag
  • Video "Mögliche Koalition mit den Grünen: Die CSU widerspricht unseren Inhalten" Video 01:28
    Mögliche Koalition mit den Grünen: "Die CSU widerspricht unseren Inhalten"
  • Video "Mechanische Kakerlake: Der schwimmende Laufroboter" Video 01:04
    Mechanische Kakerlake: Der schwimmende Laufroboter
  • Video "Mitflug im Ultraleichtflugzeug: Der mit der Gans fliegt" Video 05:03
    Mitflug im Ultraleichtflugzeug: Der mit der Gans fliegt
  • Video "Roboterfinger fürs Smartphone: Jeder sagt, der sei gruselig" Video 01:34
    Roboterfinger fürs Smartphone: "Jeder sagt, der sei gruselig"
  • Video "DFB-Niederlage in Amsterdam: Irgendwann ist das auch kein Zufall mehr" Video 01:07
    DFB-Niederlage in Amsterdam: "Irgendwann ist das auch kein Zufall mehr"
  • Video "CSU-Spitzenkandidat Söder: Für die Macht ist er bereit, alles zu tun" Video 03:51
    CSU-Spitzenkandidat Söder: "Für die Macht ist er bereit, alles zu tun"
  • Video "Bayerns Grünen-Kandidatin Katharina Schulze: Die Frau ohne Berührungsängste" Video 04:45
    Bayerns Grünen-Kandidatin Katharina Schulze: Die Frau ohne Berührungsängste
  • Video "Bayern vor der Wahl: Granteln ja, hetzen nein!" Video 03:21
    Bayern vor der Wahl: "Granteln ja, hetzen nein!"
  • Video "Hurrikan Michael: Ich hatte die größte Angst meines Lebens" Video 01:20
    Hurrikan "Michael": "Ich hatte die größte Angst meines Lebens"
  • Video "Humanoid-Roboter: Atlas läuft Parkour" Video 01:22
    Humanoid-Roboter: "Atlas" läuft Parkour