01.09.1949

TECHNIKGeflügelte Autoreise

Nicht einmal die Sowjets haben etwas dagegen, daß ein italienisches Auto durch die Himmel Europas fliegt. Geht alles programmgemäß, so wird das "Aerauto PL 5" in wenigen Wochen auf dem Roten Platz landen, und Bonzi und Lualdi werden in demselben Fahrzeug gleich weiter zum Empfang bei Stalin rollen Vielleicht, meinen römische Spötter, stellen die Russen noch vorher fest, daß sie die Erfinder des seltsamen Fahrzeugs sind.
Aber die beiden Italiener nehmen gar keine Erstrechte für sich in Anspruch. Sie wollen mit ihrer Flug-Fahrt in neun europäische Länder nur beweisen, daß das von ihnen entwickelte Vehikel all seine Vorgänger weit hinter sich läßt, daß es Aussicht hat, das geflügelte Auto des kleinen Mannes zu werden.
Das Aerauto paßt in jede Garage. Es ist 6.10 Meter lang und 1,75 Meter hoch Sind die Flügel nach hinten umgeklappt, so hat es eine Breite von kaum mehr als zwei Meter. Auf jedem Flugplatz ist es in einer halben Minute startbereit und erhebt sich dann mit einer Flügelspannweite von zehn Meter in die Lüfte.
Das "PL 5" hat einen vierzylindrigen amerikanischen "Continental"-Motor von 85 PS. Auf normalen Straßen erreicht das Auto eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/st, auf Autobahnen bis zu 130. Durch die Lüfte fliegt es mit 80 bis 185 km/st. An Benzin verbraucht es kaum 12 Liter auf hundert Kilometer. Bei einer Probeflugfahrt auf und über dem Mailänder Flugplatz trug das 460 Kilo schwere Fahrzeug erfolgreich einen Ballast von fast drei Tonnen. Der rückwärts angebrachte Propeller dient als Antrieb auch auf der Erde.
Bonzi und Lualdi sind die beiden bekanntesten Sportflieger Italiens und gleichzeitig erfindungsreiche Konstrukteure. Sie verfügen bereits über beachtliche Erfahrung in schwierigen Flügen. Zu Beginn des Jahres sprach die Weltpresse von ihnen, als sie mit dem "Engel der Kinder" den südlichen Atlantik überquerten.
Fünfzig brasilianische Flugzeuge empfingen damals in Rio de Janeiro den nur 620 Kilo schweren "'Engel der Kinder', das kleinste Flugzeug, das je über den Atlantik flog. Es warb damals in Südamerika erfolgreich für Italiens 15000 kriegsversehrte Kinder bis es in einem Unwetter zerschellte. Bonzi und Lualdi hatten kurz vorher den Steuerknüppel in andere Hände gegeben.
Im letzten Jahr legten die beiden Flieger die 4160 Kilometer von Udine nach Massaua im Nonstop-Flug in kaum 24 Stunden zurück, Leonardo Graf Bonzi, der mit der Filmschauspielerin Clara Calamai verheiratet ist, überflog als erster die Sahara, war lange Jahre Mitglied der italienischen Nationalmannschaft im Tennis und machte Expeditionen nach Grönland, durch Turkestan und Persien. Im letzten Krieg zeichnete er sich als Flieger an allen Fronten aus.
Maner Lualdi, der mit der Tochter des Revuestars Wanda Osiris verheiratet ist, wurde durch einen Flug zum Himalaja und durch einen Nonstop-Flug Rom-Addis Abeba mit einem Stundenmittel von 406 Kilometer bekannt. Seine zweite Leidenschaft ist das Theater. Er hat bekannte Schauspielertruppen geleitet, Stücke geschrieben und Festspiele organisiert.
Die Zickzackflugfahrt der beiden Italiener wird auf der Piazza Colonna in Rom beginnen. Ueber den Mailänder Domplatz und die französische Riviera soll es dann am Himmel und auf Erden weitergehen nach Paris, London, Brüssel, Amsterdam, Berlin, Prag und Moskau. Der Rückweg vom Kreml wird über Budapest führen. Und die Piloten hoffen am Schluß vom Papst empfangen zu werden.

DER SPIEGEL 36/1949
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 36/1949
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

TECHNIK:
Geflügelte Autoreise

Video 00:50

Beeindruckende Aufnahmen Lawinensprengung in der Schweiz

  • Video "In Spanien vermisster Zweijähriger: Hoffnung, dass er noch lebt" Video 01:00
    In Spanien vermisster Zweijähriger: "Hoffnung, dass er noch lebt"
  • Video "Beinahesturz von LKW: Keine Angst, Hilfe naht" Video 00:30
    Beinahesturz von LKW: Keine Angst, Hilfe naht
  • Video "Schlagabtausch im Unterhaus: Das Land bemitleidet Sie" Video 03:18
    Schlagabtausch im Unterhaus: "Das Land bemitleidet Sie"
  • Video "Brexit-Krise: Je größer das Unternehmen, desto größer die Sorge" Video 03:14
    Brexit-Krise: "Je größer das Unternehmen, desto größer die Sorge"
  • Video "Brüchige Eisdecke: Feuerwehr rettet Kind aus Teich" Video 00:47
    Brüchige Eisdecke: Feuerwehr rettet Kind aus Teich
  • Video "Golden State stellt NBA-Rekord auf: 51 Punkte in zwölf Minuten" Video 00:52
    Golden State stellt NBA-Rekord auf: 51 Punkte in zwölf Minuten
  • Video "Videoanalyse zum gescheiterten Brexit-Deal: Das gespaltene Königreich" Video 03:38
    Videoanalyse zum gescheiterten Brexit-Deal: Das gespaltene Königreich
  • Video "Unterwasservideo: Krabbe kämpft gegen Kamera" Video 00:54
    Unterwasservideo: Krabbe kämpft gegen Kamera
  • Video "Abgelehnter Brexit-Deal: Gegner und Befürworter in Wut auf May vereint" Video 01:46
    Abgelehnter Brexit-Deal: Gegner und Befürworter in Wut auf May vereint
  • Video "Terror in Kenia: Alle Attentäter von Anschlag eliminiert" Video 01:20
    Terror in Kenia: Alle Attentäter von Anschlag "eliminiert"
  • Video "Von der Lawine erwischt: Schnee im Speisesaal" Video 00:47
    Von der Lawine erwischt: Schnee im Speisesaal
  • Video "Lawinenlage: Auch an kleinen Hängen ist es gefährlich" Video 02:14
    Lawinenlage: "Auch an kleinen Hängen ist es gefährlich"
  • Video "Shutdown im Weißen Haus: Trump muss Fast Food servieren" Video 02:09
    Shutdown im Weißen Haus: Trump muss Fast Food servieren
  • Video "Die wichtigsten Zahlen zum Brexit: Ohne Abkommen kaum Gemüse" Video 02:33
    Die wichtigsten Zahlen zum Brexit: Ohne Abkommen kaum Gemüse
  • Video "Bohrlochunglück: Spanien bangt um Zweijährigen" Video 01:00
    Bohrlochunglück: Spanien bangt um Zweijährigen
  • Video "Beeindruckende Aufnahmen: Lawinensprengung in der Schweiz" Video 00:50
    Beeindruckende Aufnahmen: Lawinensprengung in der Schweiz