27.10.1949

Ludwig Janda

Ludwig Janda, Spielführer der Fußball-Oberligamannschaft von "München 1860" wird als erster Deutscher für einen italienischen Proficlub Tore schießen. Er nahm das Angebot von "FC Padua" über monatlich 800 DM zuzüglich Siegesprämien an. "Ich werde bald, wie alle Spieler des FC Padua, einen eigenen Wagen fahren", erklärte er vor dem Abflug. Frau Janda und drei Töchter blieben traurig in München zurück.

DER SPIEGEL 44/1949
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 44/1949
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Ludwig Janda

  • Video zur Blutmondfinsternis: Wann, wie, weshalb?
  • Drohnenbilder: Flug über zeitweise abgeschnittenes Alpendorf
  • Shutdown in den USA: Die Verzweiflung der Staatsbediensteten
  • Erste Parlamentsrede: Ocasio-Cortez teilt gegen Trump aus