29.11.1950

Hans Ulrich Rudel

Hans Ulrich Rudel, früher Stuka-Kommodore, jetzt Inspekteur und Berater der argentinischen Flugzeugindustrie, stattete Deutschland einen heimlichen Besuch ab. Er beschaffte sich eine Maßprothese, besuchte seine Eltern und reichte gegen seine Frau die Scheidung ein. Gründe: Frau Rudel will mit den beiden Kindern nicht nach Argentinien folgen und verkaufte die Kriegsorden des Ehemannes einschließlich des brillantenbesetzten Eichenlaubs an amerikanische Andenkenjäger.

DER SPIEGEL 48/1950
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 48/1950
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Hans Ulrich Rudel

  • Postkarten-Aktion gegen den Brexit: Und täglich grüßt "Ihr Martin Cobb"
  • Privater Raumfahrttourismus: "SpaceShipTwo" für eine Minute im All
  • Filmstarts: "Krieg der Städte"
  • Seidlers Selbstversuch: Abwracken für Anfänger