20.04.1970

POP-EXPERIMENTHymnen an die Nacht

Auf den Eisenbahnschienen liegt eine abgetrennte Menschenhand. Der Lokführer pfeift schrill und bremst. Da wickelt ein Junge am Rande der Gleise einen Nylonfaden auf: An dessen Ende baumelt die Hand, sie ist aus Plastik.
Mit zitternden Fingern träufelt der Chemiker Joker zehn Tropfen Gift in das Whiskyglas seiner Zimmerwirtin. In der Agonie stammelt das Opfer auf dem Plüschkanapee: "Sie süßer, kleiner Killer, Sie!"
In einem düsteren Schloßgemach steigt eine pelzbedeckte Blondine aus einem mit Spiegeln ausgeschlagenen weißen Sarg: "Ich lasse dich sofort erschießen!" droht sie dem Chemiker Joker, "den Kopf in die Kiste, der Rumpf bleibt hier." Dann rezitiert sie aus den "Hymnen an die Nacht" von Novalis.
Mit Grusel-Jux, Pop-Schocks und Horror-Klischees parodiert der Frankfurter Autor und Regisseur Gerd Winkler, 41, in seiner "Grünen Nacht von Ziegenberg" abendländische Lyrik und 007-Tricks, Dracula und Frankenstein, Mannix, Cobra, Durbridge und all die anderen Freizeitgestalter des deutschen Fernsehens.
In Privatwohnungen und Laboratorien, auf Rangierbahnhöfen, Schrottplätzen, Baustellen und auf der hessischen Burg Ziegenberg hat er im Frühsommer 1968 für 150 000 Mark im Auftrag der ARD eine freche und farbige Nonsens-Revue produziert; am Mittwoch, 22. April (22.50 Uhr), wird sie vom Hessischen Rundfunk ausgestrahlt.
In seiner skurrilen Monster-Collage verzichtet Winkler, der "die Kunst von allem Goldrahmendenken befreien will", auf reale Handlung und dramaturgische Logik. Statt dessen zeigt er 66 Minuten lang bizarre Phantasiebilder. Er läßt beispielsweise einen 2000 Jahre alten Professor wollüstig morden, seine Leichen wiederauferstehen, und er arrangiert eine apokalyptische Walpurgisnacht, in der zwei grünhäutige Gangster mit kinetischen Nägel-Geräten um sich schlagen.
Im übrigen besteht Winklers Kunst aus Kunststoff. Den hat der Frankfurter Pop-Spezialist Bernhard Höke, Erfinder des "Anti-Nazi-Sprays" und "Ziegenberg" -- Ausstatter, vielseitig verwendet: Er rückt wassergefüllte Plastik-Beine, Ohrläppchen aus Preßpappe und Spiegeleier aus Klarsichtfolie ins Bild. Er stülpt Bundesbahnreisenden buntes Polyäthylen über den Kopf, bedeckt damit Brüste und Lenden nackter Mädchen und läßt Schaumstoff verschießen, versprühen und verspeisen.
Derweil der Kameramann die Leiber von Leichen und Lebenden in Badische-Anilin-Farben taucht, hockt der Regisseur auf einem fahrenden Bummelzug und hantiert auf dem Dach des scheppernden Packwagens mit Hühnereiern. "Nach diesem Film", so prophezeit Antikunst-Freund Winkler, "werden mir die Psychiater bestimmt Tantiemen zahlen."

DER SPIEGEL 17/1970
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 17/1970
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

POP-EXPERIMENT:
Hymnen an die Nacht

Video 02:05

Faszinierende Tanzperformance "The Mechanics of History"

  • Video "Faszinierende Tanzperformance: The Mechanics of History" Video 02:05
    Faszinierende Tanzperformance: "The Mechanics of History"
  • Video "Road to Jamaika - Tag 1: Es wird schrecklich werden" Video 03:39
    Road to "Jamaika" - Tag 1: "Es wird schrecklich werden"
  • Video "Nagergezwitscher: Mäuse, die wie Vögel singen" Video 01:53
    Nagergezwitscher: Mäuse, die wie Vögel singen
  • Video "Weltrekordversuch im Steinbruch: 25 Tonnen schwer, 100 km/h schnell" Video 03:10
    Weltrekordversuch im Steinbruch: 25 Tonnen schwer, 100 km/h schnell
  • Video "Amateurvideo von Sturm Ophelia: Riesenwelle trifft Neugierige" Video 01:01
    Amateurvideo von Sturm "Ophelia": Riesenwelle trifft Neugierige
  • Video "Sport mit dem Haustier: Das Stand-Up-Chicken" Video 00:54
    Sport mit dem Haustier: Das Stand-Up-Chicken
  • Video "Hybrid-Flieger: Mit dem Elektroflugzeug zum Geschäftstermin" Video 02:36
    Hybrid-Flieger: Mit dem Elektroflugzeug zum Geschäftstermin
  • Video "Waghalsiges Manöver: Drohne fliegt unter fahrenden Zug" Video 03:39
    Waghalsiges Manöver: Drohne fliegt unter fahrenden Zug
  • Video "Letzter Flug aus Übersee: Air-Berlin-Maschine dreht Ehrenrunde" Video 01:19
    Letzter Flug aus Übersee: Air-Berlin-Maschine dreht Ehrenrunde
  • Video "Drohgebärde gegen Verfolger: Wal beschützt Mutter" Video 00:55
    Drohgebärde gegen Verfolger: Wal beschützt Mutter
  • Video "Unterwasserwelt: Bizarre Tiefsee vor Hawaii" Video 00:50
    Unterwasserwelt: Bizarre Tiefsee vor Hawaii
  • Video "Virale Landtagsrede: Das ist Nazi-Diktion" Video 03:28
    Virale Landtagsrede: "Das ist Nazi-Diktion"
  • Video "Tanz mit dem Bären: Überraschungs-Auftritt von Herzogin Kate" Video 00:52
    Tanz mit dem Bären: Überraschungs-Auftritt von Herzogin Kate
  • Video "Elle-Awards in Hollywood: 99% der Frauen hier wurden belästigt oder vergewaltigt" Video 02:27
    Elle-Awards in Hollywood: "99% der Frauen hier wurden belästigt oder vergewaltigt"
  • Video "20-Minuten-Manöver: Wie komm ich aus der Parklücke nur raus?" Video 00:42
    20-Minuten-Manöver: Wie komm ich aus der Parklücke nur raus?