20.04.1970

ZDF-SERIEBoy im Dschungel

Judy juchzt nicht mehr. Nach 66 Folgen ist die fröhliche, zu jedem Jux bereite Schimpansin vom Zweiten Deutschen Bildschirm abgetreten, mit ihr der schielende Löwe Clarence, der Urwald-Veterinär Daktari, sein Pflege-Personal und all die armen, verwundeten, vergifteten, lahmenden, hungernden Kreaturen aus dem afrikanischen Busch.
Dieser Abgang schmerzt die tierileben Deutschen sehr. Seit Januar 1989 war jedes zweite Fernsehgerät in der Bundesrepublik eingeschaltet, wenn Judy sich am Kopf kraulte, der Doktor Tracy auf der Wameru-Station Gutes tat und seine Tochter Paula mit den gar nicht mal so attraktiven Hüften wackelte.
Doch das ZDF weiß Trost: Seit vorletztem Wochenende trampelt der Elefant "Maya" durch den Zweiten Kanal, und er wird dies auch noch an elf weiteren Samstagnachmittagen jeweils 50 Minuten lang tun.
Auf dem Rücken von "Maya", die bei gefährlichen Unternehmungen von der Elefantin "Dumme" gedoubelt wird, reitet der US-Boy Terry durch einen künstlich hergerichteten Dschungel und sucht dort seinen Daddy, der bei einer Tigerjagd verschollen ist.
Terry fahndet, von einem indischen Freund, amerikanischer Krimi-Musik und fernöstlicher Folklore begleitet, bei Konsuln, Colonels, Maharadschas, in Steppen, Sümpfen, Schützengräben, bei 50 Grad Hitze und 4000 Meter über dem Meeresspiegel -- es ist wieder einmal eine wilde, verwegene Jagd.
Bei diesem "Interessanten und guten Abenteuer" (ZDF-Pressedienst) ist dem Boy ein internationales Team aus Amerika, England, Italien und Deutschland behilflich: Die Produzenten der Metro-Goldwyn-Mayer und der US-National-Broadcasting-Corporation, vier Regisseure, ein Dutzend Kameramänner und Assistenten, viele, viele Techniker und Handlanger und Bühnenmeister und Beleuchter kamen in den Busch. Indien stellte die Statisten, Handlanger, die Lastwagen und einen Eisenbahnzug.
Unbeabsichtigt allerdings war die Mitwirkung der Kaschmiris: Sie empfingen die "Maya"-Mannschaft in ihrer Hauptstadt Srinagar mit einem Steinhagel. Der ZDF-Kameramann Günter Senftleben erinnert sich: "So muß es bei der Christen-Verfolgung gewesen sein."

DER SPIEGEL 17/1970
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 17/1970
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

ZDF-SERIE:
Boy im Dschungel

Video 01:12

Birmingham Notlandung mit Reifenplatzer

  • Video "Migranten vor der US-Grenze: Ich habe Angst" Video 02:17
    Migranten vor der US-Grenze: "Ich habe Angst"
  • Video "Aktivisten beschimpfen US-Ministerin: Wie können Sie mexikanisches Essen genießen?" Video 01:31
    Aktivisten beschimpfen US-Ministerin: "Wie können Sie mexikanisches Essen genießen?"
  • Video "Standpauke von Macron: Du sprichst mich bitte mit 'Herr Präsident' an!" Video 00:55
    Standpauke von Macron: "Du sprichst mich bitte mit 'Herr Präsident' an!"
  • Video "Infento im Test: Ein Dreirad aus dem Metallbaukasten" Video 05:56
    Infento im Test: Ein Dreirad aus dem Metallbaukasten
  • Video "Pläne der Nasa: Roboter-Bienen auf dem Mars" Video 01:12
    Pläne der Nasa: Roboter-Bienen auf dem Mars
  • Video "Britischer Golf-Trainer: Trickshots für Millionen" Video 01:13
    Britischer Golf-Trainer: Trickshots für Millionen
  • Video "Trumps Einwanderungspolitik: Einblick in die Auffanglager für Kinder" Video 02:56
    Trumps Einwanderungspolitik: Einblick in die Auffanglager für Kinder
  • Video "Modellbau par excellence: Der Meister der Präzision" Video 01:41
    Modellbau par excellence: Der Meister der Präzision
  • Video "Gefährliche Eitelkeit: Wildhüter posiert mit Python - fast erwürgt" Video 00:42
    Gefährliche Eitelkeit: Wildhüter posiert mit Python - fast erwürgt
  • Video "Flüchtlingszahlen von UNHCR: Ein trauriges Rekordjahr" Video 02:40
    Flüchtlingszahlen von UNHCR: Ein trauriges Rekordjahr
  • Video "Plötzliche Sturmbö im Park: Das fliegende Dixi-Klo" Video 01:06
    Plötzliche Sturmbö im Park: Das fliegende Dixi-Klo
  • Video "Trumps Einwanderungspolitik: Die Familien hatten keine Ahnung" Video 03:31
    Trumps Einwanderungspolitik: "Die Familien hatten keine Ahnung"
  • Video "Monsterschiff: Größtes Schwerlast-Hebeschiff der Welt" Video 00:58
    Monsterschiff: Größtes Schwerlast-Hebeschiff der Welt
  • Video "Licht-Phänomen: Der doppelte, kreisrunde Regenbogen" Video 01:15
    Licht-Phänomen: Der doppelte, kreisrunde Regenbogen
  • Video "Birmingham: Notlandung mit Reifenplatzer" Video 01:12
    Birmingham: Notlandung mit Reifenplatzer