27.06.1962

Silke Heydrich

Silke Heydrich, 23, als Opernsängerin ausgebildete Tochter des 1942 bei einem Attentat umgekommenen Chefs des Reichssicherheitshauptamtes Reinhard Heydrich, absolvierte in einem Münchner Atelier bei Aufnahmen für einen italienischen Dokumentarfilm über den Nachwuchs ehemaliger NS-Prominenz ihr Fernseh-Debüt.

DER SPIEGEL 26/1962
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


  • Ekel-Rezepte aus dem Netz: Angrillen des Grauens
  • Rettung aus Seenot: Havarierte "Viking Sky" erreicht sicheren Hafen
  • Deutsche Muslime nach Christchurch: Wie groß ist die Angst nach den Anschlägen?
  • Webvideos der Woche: ...und dann bricht der Hang weg