26.01.1970

Ironie mit Ikarus

Raymond Queneau: „Der Flug des Ikarus“, Stahlberg; 304 Seiten; 20 Mark.
Ikarus, erst einige Seiten alt, kommt seinem Autor aus dem Manuskript abhanden. Er taucht im Paris der Goncourt-Zeit unter, lernt den Absinth kennen und LN, eine Dirne "kreuzwortistischer Herkunft" (es fehlt ihr einiges zur HELENA). Ikarus eignet sich autorfremdes Schicksal an; sein nun schreibbehinderter Urheber, Hubert Lhubert geheißen, argwöhnt, er sei von eifersüchtigen Kollegen gekidnappt worden, und setzt einen dummschlauen Detektiv auf ihn an. der zwar immer Nick Arus versteht, den Abhandenen jedoch trotzdem findet. Aber hier, um die Mitte des Buches, fangen die beziehungsreichen Verwicklungen erst richtig an, die Queneau, 66, Hersteller hochwertiger literarischer Scherzartikel ("Zazie in der Metro"), für sein Jahrhundertwenden-Ensemble von Kunstfiguren und Kunstfiguren von Kunstfiguren ersinnt.
Die mittlerweile neugierigen Lhubert-Kollegen nämlich entführen, als Gendarmen verkleidet, den wiedergefundenen Ikarus unter dem Vorwand, er sei nicht zur Musterung erschienen, und fragen ihn aus. Erfolg: Ikarus wirkt ansteckend aufs Personal ihrer eigenen in Arbeit befindlichen Romane. Immer mehr erdachte Herrschaften verlassen die Manuskriptseiten und nehmen in Paris ein Eigenleben auf. Ikarus aber, der seine Vorliebe für Technik auch im "Leben" beibehält, entgeht nicht dem prädisponierten Ende: Mit einem der ersten Aeroplane stürzt er ab.
Dies Zeitgenössische, frühe Autos. Psychoanalyse, Telephone, Duelle, mischt Queneau genüßlich ins ironische, mitunter auch veralberte Hin und Her seines von anmutigen Wortspielen belebten, ganz und gar Uterassigen Dialogromans.

DER SPIEGEL 5/1970
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 5/1970
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Ironie mit Ikarus

Video 00:59

Wirklich in letzter Sekunde Polizisten retten Frau aus sinkendem Auto

  • Video "Wirklich in letzter Sekunde: Polizisten retten Frau aus sinkendem Auto" Video 00:59
    Wirklich in letzter Sekunde: Polizisten retten Frau aus sinkendem Auto
  • Video "Virale Landtagsrede: Das ist Nazi-Diktion" Video 03:28
    Virale Landtagsrede: "Das ist Nazi-Diktion"
  • Video "Ausparken in Russland: Rein, raus, rein..." Video 00:42
    Ausparken in Russland: Rein, raus, rein...
  • Video "Wahl in Österreich: Resozialisierung von Fremdenfeindlichkeit" Video 03:49
    Wahl in Österreich: "Resozialisierung von Fremdenfeindlichkeit"
  • Video "Nordkorea-Krise: Militärmanöver von USA und Südkorea" Video 00:44
    Nordkorea-Krise: Militärmanöver von USA und Südkorea
  • Video "Sprachkolumne Der denglische Patient: Missverständnis auf dem Bürotisch" Video 04:35
    Sprachkolumne "Der denglische Patient": Missverständnis auf dem Bürotisch
  • Video "Polnische Autobahn: Lkw blockieren Rettungsgasse" Video 00:48
    Polnische Autobahn: Lkw blockieren Rettungsgasse
  • Video "Drohnenvideo: Südkorea von oben - im Spiegel und im Zeitraffer" Video 01:42
    Drohnenvideo: Südkorea von oben - im Spiegel und im Zeitraffer
  • Video "Seidlers Selbstversuch: Der Gott des Gehäcksels" Video 04:32
    Seidlers Selbstversuch: Der Gott des Gehäcksels
  • Video "Frankfurter Buchmesse: Tumulte bei Auftritt von AfD-Rechtsaußen Höcke" Video 01:30
    Frankfurter Buchmesse: Tumulte bei Auftritt von AfD-Rechtsaußen Höcke
  • Video "Dubais Polizei zeigt fliegendes Hoverbike: Fast ein bisschen Science Fiction - aber nur fast" Video 01:58
    Dubais Polizei zeigt fliegendes "Hoverbike": Fast ein bisschen Science Fiction - aber nur fast
  • Video "Bewegendes Überwachungsvideo: 11-Jährige erfährt, dass sie adoptiert wird" Video 01:13
    Bewegendes Überwachungsvideo: 11-Jährige erfährt, dass sie adoptiert wird
  • Video "Donald Trumps Woche: Fünf Lügen pro Tag - im Durchschnitt" Video 02:57
    Donald Trumps Woche: Fünf Lügen pro Tag - im Durchschnitt
  • Video "Reporter schmeißt bei Liveübertragung hin: Schaut euren Scheißfussball doch ohne den Kommentator" Video 01:25
    Reporter schmeißt bei Liveübertragung hin: "Schaut euren Scheißfussball doch ohne den Kommentator"
  • Video "Serienstart Babylon Berlin: Die haben alle einen an der Klatsche" Video 06:36
    Serienstart "Babylon Berlin": "Die haben alle einen an der Klatsche"